Tag der offenen Albertstadt 13.09.2008

21.08.2008

Informationen zum königlichen Hofe – damals und heute

 

Kennen Sie schon das älteste Schloss Deutschlands? Oder wollten Sie schon immer mal für einen Tag Schlossherr sein? Über diese und viele andere Möglichkeiten informiert das „Schlösserland Sachsen“ zum „Tag der offenen Albertstadt“. Ab 10.00 Uhr ist die Zentrale der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten für Besucher geöffnet.

 

Mitarbeiter der Zentrale aus den Bereichen Bau und Museen präsentieren in jeweils halbstündigen Vorträgen die Historie des Hauses Stauffenbergallee 2a (10.30 Uhr und 12.00 Uhr), und informieren über aktuelle Bautätigkeiten in den Schlössern. (11.00 Uhr und 12.30 Uhr).

 

Der Direktor des Hauses, Dr. Christian Striefler, beantwortet von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr gern persönlich Ihre Fragen zum Schlösserland Sachsen. Für unsere kleinen Gäste gibt es ein Schlösserquiz mit tollen Preisen.

 

Zum „Schlösserland Sachsen“ gehören einige der schönsten Schlösser, Burgen und Gärten in Deutschland. Unverwechselbar prägen diese Kulturdenkmäler den Freistaat Sachsen. Informieren Sie sich über die kürfürstlichen Anlagen Augusts des Starken rund um Dresden oder die mittelalterlichen Burgen im Muldental. Auch viele unserer Partnerschlösser, oftmals noch weniger bekannt, warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

 

Weiterhin bieten wir unseren Gästen visuelle Eindrücke von der Pillnitzer Schlossnacht auf einer großen Leinwand und Informationen zu

- Veranstaltungen und Ausstellungen

- Wander-, Fahrrad- und Motorrad Routen

- Schlösser-Tourenkarten und Schlösser-Jahreskarten

- vermietbaren Räumlichkeiten in unseren Objekten

- Übernachtungsmöglichkeiten in unseren Schlössern

 

 

Kontakt:

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen

Stauffenbergallee 2a

01099 Dresden

Tel. +49 351 563 91 1311

E-Mail service@schloesserland-sachsen.de

www.schloesserland-sachsen.de

 

 

http://www.schloesserland-sachsen.de

 

Anmeldung Abonnentenverwaltung