Die Musik der Seele

15.06.2006

Klezmer auf Burg Mildenstein

Am 1. Juli um 20 Uhr erklingt Klezmer - Musik mit der Yankele Kapelle aus Chemnitz auf dem Burghof von Mildenstein.

Die fünf Musiker begeisterten bereits im Jahr 2000 während der Mildensteiner Sommernacht.

Die vitale Kraft ihrer Musik, ihre Arrangements und ihrer Kompositionen entstehen aus der Verbindung von jüdischer Tradition, mazedonischem Temperament , unbändiger Spiellust und virtuoser Instrumentenbeherrschung .

Alle Mitglieder der seit 1999 bestehenden Yankele – Kapelle  sind studierte Musiker, vier von ihnen Mitglieder der Philharmonie Chemnitz.

Die „Yankele – Musiker spielen traditionelles Klezmer, jüdische und osteuropäische Folklore und Folkrock, instrumental oder mit Gesang. Die Standartinstrumente sind : Violine, Klarinette, Akkordeon, Kontrabass und Schlagzeug. Für die Kapelle ist charakteristisch, dass nicht nur die Interpretation, sondern vor allem die Arrangements und Kompositionen den mitreißenden Faktor bestimmen.

Klezmermusik hat im mittelalterlichen Europa begonnen, wie die Musik der osteuropäischen Juden, wo Gruppen von jüdischen Musikern (Klezmorim) von Stadt zu Stadt zogen und auf jüdischen Festen spielten.

Wie alle Klezmorim spielt die Yankele neben den Konzerten zum Tanz, zu Hochzeiten, Festen und jüdischen Festtagen.

Karten im Vorverkauf zu 6,-€ ,an der Abendkasse zu 8,-€.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Rittersaal der Burg statt.

Information Tel. 034321/ 62560 oder www.burg-mildenstein.de

Anmeldung Abonnentenverwaltung