Ein Arnim kehrt zurück nach Kriebstein

01.06.2006

Pfingstkonzert der Sonderklasse mit Werken junger Komponisten

Der Pianist Arnulf von Arnim, dessen Vorfahren von 1825 bis 1945 die Burg Kriebstein gehörte, gibt am Pfingstmontag, 5. Juni um 16.00 Uhr ein Konzert auf der Burg seiner Ahnen.

Seine besondere Programmidee:

Jugendlichkeit und Reifegrad im Vergleich in den erklingenden Werken Mozarts und Schuberts, die diese im Alter von 22 – 25 Jahren geschrieben haben.

Eintritt:

Vorverkauf 10.00 €; ermäßigt 6.00 €;

Abendkasse 14.00 €; ermäßigt 10.00 €

Kartenbestellungen: Burg Kriebstein, Tel.: 034327 / 9520

Anmeldung Abonnentenverwaltung