Ein Schloss ist teuer, viele Schlösser sind preiswert!

30.11.2005

Ein neuer Reiseführer für Schlösser und Gärten liegt vor – Sachsen ist dabei

Deutschland verfügt über eine einzigartige Vielfalt an Schlössern, Gärten, Burgen, Klöstern und Denkmalen Über 20 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr diese

Schätze, von denen viele abseits der großen Städte liegen und selbst unter Fachleuten wenig bekannt sind.

Mit einem neuen Führer des Schenck Verlages Hamburg liegt nun noch ein übersichtlich gestaltetes Nachschlagewerk vor, das in Zusammenarbeit mit allen staatlichen Schlösserveraltungen und zahlreichen privaten Eigentümern und Betreibern von historischen Häusern entstand.

Der Katalog präsentiert, nach Bundesländern geordnet, über 500 der bedeutendsten Kulturgüter mit 680 Farbabbildungen. Er gibt zahlreiche Anregungen für Ausflüge zu Burgen und Schlössern und führt Objekte auf, die für Hochzeiten, Feste, Veranstaltungen und Übernachtungen geeignet sind.

Der Freistaat Sachsen ist mit seiner neuen Dachmarke „Schlösserland Sachsen“ auf 17 Seiten mit seinen Schlössern, Burgen und Gärten präsent, von denen die meisten dem Staatsbetrieb Staatliche Schlösser und Burgen Sachsen angehören.

„Schenck´s Schlösser & Gärten“ gibt es in den Museumsläden der Schlösser (auf Nachfrage) und im Buchhandel ( ISBN:3-937566-07-4) zum Preis von 9.95 €.

Anmeldung Abonnentenverwaltung