"Klangräume - Konzerte für Denkmalschutz"

15.06.2005

Ausstellung über Deutschlandfunk Benefizreihe

Vom 9. Juli bis 25. September zeigt der nationale Hörfunk im Palais im Großen Garten die Ausstellung „Klangräume - Konzerte für Denkmalschutz“. Im Mittelpunkt steht die Benefizreihe Grundton D, die seit 15 Jahren vom Deutschlandfunk in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) veranstaltet wird.

Die Ausstellung vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt und Besonderheit der unterschiedlichen Aufführungsorte: Die Konzerte finden in sanierungsbedürftigen Baudenkmälern der östlichen Bundesländer statt, die Erlöse kommen dem Erhalt der historisch wertvollen Bauten zugute. Bei den inzwischen 150 Konzerten konnten über 2 Mio. Euro Spendengelder eingenommen werden.

Am 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, findet ein Grundton D-Extra – Konzert im Palais im Großen Garten statt. Das Ensemble „Consortium Classicum“ wird Werke von Haydn, Mozart und Schubert aufführen. Während der Museumssommernacht, am 09.06.2005 ist das Palais im Großen Garten von 18.00 bis 01.00 Uhr geöffnet.

Mittwoch – Samstag: 14.00 – 18.00 Uhr, Sonntag: 11.00 – 18.00 Uhr

Eintritt: 4€ / 3€ (ermäßigt)

Info: presse@dradio.de

Deutschlandfunk

Tel: (0221) 3 45 21 60

DeutschlandRadio Kultur

Tel: (030) 85 03 61 61

Anmeldung Abonnentenverwaltung