Napoleon schon wieder auf Burg Stolpen

17.05.2005

Saisonauftakt mit traditionellem Feldlager

 

Pressemitteilung 13/2005 Dresden, 17.05.2005

Seit 1992 findet in ununterbrochener Reihenfolge das Napoleon–Biwak auf Burg Stolpen statt. Am 21. Mai 2005 werden die Napoleonischen Truppen wieder auf Burg Stolpen sein, sie werden die Festung belagern und die Epoche der Befreiungskriege um 1813 wieder lebendig machen.

Soldaten in prächtigen historischen Uniformen mit originalgetreuer Ausrüstung und Marketenderinnen in ihren farbenfrohen Gewändern werden auf die Besucher warten.

Lagerleben mit Kochen am offenen Feuer in allen Höfen, Gefechtsdarstellungen, historische Exerzierübungen, Trommelwirbel, Pulverdampf, Gewehrsalven, Verhandlungen vor einem Militärgericht sowie ein zünftiger Zapfenstreich des Spielmannzuges Radeberg versprechen den Besuchern eine angenehme Zeitreise in die wechselhafte Vergangenheit  der Burganlage.

Über 100 Darsteller vieler Traditionsvereine aus ganz Deutschland, Preußen, Sachsen, Österreich und Frankreich werden die Atmosphäre der damaligen Zeit erschaffen.

Das Abschlusszeremoniell findet am Sonntag Mittag statt, das ganze Historienspektakel dauert von 09.00 bis 18.00 Uhr.

Die Veranstalter erwarten auch in diesem Jahr nahezu 2000  Besucher.

Info: www.burg-stolpen.de  Tel. (035973) 2 34 10

Anmeldung Abonnentenverwaltung