Wanderausstellung "Sachsens schönste Schlösser, Burgen und Gärten"

14.03.2003

Vor zehn Jahren wurde im Freistaat Sachsen eine Institution zur Erhaltung und Nutzung der staatlichen Schlösser, Burgen und historischen Gärten geschaffen. Diesem Anlass ist die Ausstellung gewidmet, die bereits bei ihrer ersten Präsentation in der Vertretung des Freistaates Sachsen in Berlin im vergangenen Jahr und auf weiteren Stationen auf reges Interesse stieß.

Zum zehnjährigen Bestehen der Sächsischen Schlösserverwaltung konzipiert, vermittelt sie interessante Einblicke in die Arbeit der Schlösser, Burgen und Gärten und informiert darüber hinaus über die geschichtlichen Hintergründe. Es geht unter anderem um die erfolgreiche Suche nach angemessenen Nutzungen, um Ausstellungstätigkeit, Gartenrestaurierung und -pflege, Bauforschung, Restaurierung und Marketingaktivitäten.

Aus aktuellem Anlass wurde auch das Hochwassergeschehen vom August 2002 im Hinblick auf betroffene Schlösser und Gärten dokumentiert. Fotos vom überfluteten Zwinger und vom völlig verwüsteten Weesensteiner Schlosspark zeigen eindrucksvoll die verheerende Wirkung der "Jahrhundertflut". Dank zahlreicher Spenden und der vielen fleißigen Helfer sind nicht nur die meisten Schäden beseitigt, auch Sachsen insgesamt ist längst wieder ein lohnendes Ausflugsziel für alle interessierten Besucher geworden.

Die nächsten Stationen der Ausstellung:

01.03. bis 06.04.2003 Schloss Augustusburg
14.04. bis 30.06.2003 Barockschloss Rammenau
31.07. bis 29.08.2003 Sächsisches Staatsministerium der Finanzen, Dresden
05.09. bis 07.09.2003 Tag der Sachsen, Sebnitz
13.10. bis 12.12.2003 Oberfinanzdirektion, Chemnitz

Anmeldung Abonnentenverwaltung