"Teufelspuk & Feuerzauber" zur Walpurgisnacht, Tanz in den Mai, Platzkonzert & Sonderführungen

20.04.2005

Das Schlösserland Sachsen bietet zur Walpurgisnacht am 30.

April und zum 1. Mai wieder verschiedene Sonderveranstaltungen an, z.B.

Ein Spektakel besonderer Art erwartet die Besucher auf der Albrechtsburg Meißen mit dem Burgfest, das sowohl zur Walpurgisnacht als auch zum 1. Mai ein buntes Programm anbietet.

 

Am Samstag, 30.04.05., öffnet ab 10 Uhr der historische Markt, das

Umtreiben der Handwerker und Hökerer beginnt und eine Hexenbefragung

des Großinquisitors und andere unglaubliche Attraktionen bilden das

Vorspiel zur näher rückenden Walpurgisnacht. Die Bewirtung im

zeitgemäßen Stil rundet das Vor- und Nachmittagsprogramm ab. Um 18 Uhr

beginnt dann das „Gaudium der Spielleute”. Musik, Tanz und

Feuer-Spektakel zelebrieren das Walpurgisspektakel bis nach Mitternacht.
Der

Sonntag auf der Albrechtsburg läutet den Wonnemonat Mai mit

Spielleuten, Gauklern, Komödianten, deren buntem Marktreiben und

amüsanten Bühnenattraktionen ein.

Infos unter Tel. 034297-41020
www.albrechtsburgfest.de

Die Burg Mildenstein besiegelt das Ende des Winters

mit einem großen Feuer auf dem Burghof, atemberaubenden Kunststücken

des Feuerschluckens und dem Feuertanz. Der Spuk der Walpurgisnacht

beginnt auf der Burg Mildenstein am 30. April 2005 um 20 Uhr.

Spielleute begleiten im Fackelschein den Tanz der Hexen, Teufel und

Besucher.

An passender Bewirtung wird es auch nicht fehlen und so laden die Burgherren mit ihren vielfältigen Attraktionen herzlich zum „Teufelspuk und Feuerzauber” ein.

 

Infos unter Tel. 034321-62560
www.burg-mildenstein.de

Anmeldung Abonnentenverwaltung