Rückbau des ehemaligen Dynamo-Trainingsgeländes im Großen Garten beginnt

06.12.2022

Nach mehr als 50 Jahren wird das Gelände, das Dynamo Dresden als Trainingsfläche diente, wieder Teil des Gartendenkmals Großer Garten Dresden.

Der Baubeginn für den Rückbau des ehemaligen Dynamo Trainingsgeländes im Großen Garten ist am gestrigen Montag, den 5. Dezember 2022 gestartet.

In den kommenden Wochen wird dann abhängig von der Witterung der Rückbau der Bewässerungsanlage, der Zaunanlage und der Ballfangzäune erfolgen. 
Nach Abschluss der Arbeiten wird die Wiesenfläche, die an die Lennéstraße angrenzt und vis à vis vom Rudolf-Harbig-Stadion gelegen ist, wieder in die Gesamtanlage des Gartendenkmals Großer Garten Dresden integriert. Dieser Schritt ist Teil der denkmalpflegerischen Zielstellung, für die die Staatliche Schlösser Burgen & Gärten Sachsen gGmbH die Verantwortung trägt. 

Die Arbeiten im Zuge des Rückbaus werden voraussichtlich in der Woche vor Weihnachten (51. KW) abgeschlossen werden.  

 

www.grosser-garten-dresden.de  

www.schloesserland-sachsen.de
 

Anmeldung Abonnentenverwaltung