Sachsens Schlösser, Burgen und Gärten werden dank Sachsenlotto bei virtuellen Rundgängen erlebbar

07.11.2022

In den letzten sechs Monaten entstanden für insgesamt 15 sächsische Schlösser, Burgen und Gärten einzigartige 360-Grad-Rundgänge, die unterhaltsam und zugleich informativ sächsische Geschichte zugänglich machen.

Zur Kooperation

Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG) und die Sächsische Lotto-GmbH (Sachsenlotto) arbeiten seit September 2021 im Rahmen einer Kooperation in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit eng zusammen. Im Zuge dieser Kooperation wird aktuell zum zweiten Mal in Folge die digitale schlösserlandKARTE mit 25% Rabatt angeboten. Doch dem nicht genug: Nun werden die Objekte des Schlösserland Sachsen virtuell zum Erlebnis.

360-Grad-Rundgänge mit lehrreichen und witzigen Video-Clips

Nicht erst seit der Corona-Pandemie haben 360-Grad-Rundgänge an Bedeutung gewonnen. Kultur von Zuhause, vom Sofa aus, egal zu welcher Tageszeit, ist immer mehr gefragt. In Zusammenarbeit mit dem Partner Museum Virtuell entstand die Idee, virtuelle Führungen und Geschichten innerhalb dieser 360-Grad-Rundgänge anzubieten. Diese sollen Wissen vermitteln, aber auf eine entspannte und witzige Art, sodass jeder etwas lernen kann. Für die etwas andere Perspektive auf die sächsische Geschichte sorgt Hendrik Duryn. Dem aus der RTL-Serie „Der Lehrer“ bekannten sächsischen Schauspieler ist es ein Anliegen, Bildung für alle zugänglich zu machen – mit lustvoller und unterhaltsamer Wissensvermittlung. Er gestaltet die Führungen so, wie er sie sich als Kind gewünscht hätte. Entstanden ist so ein Rückblick auf 1000 Jahre sächsische Geschichte für 15 Schlösser, Burgen & Gärten mit 150 Video-Clips und insgesamt 750 Minuten Geschichten zum Zuhören und Staunen. 

Bereits fünf Schlösser und Burgen können virtuell erobert werden

Durch Schloss Colditz, Schloss Weesenstein, Schloss Rochlitz, Burg Mildenstein und die Burg Gnandstein kann bereits virtuell gewandelt werden. Weitere 360-Grad-Rundgänge sind in Bearbeitung und werden schrittweise bei Museum Virtuell veröffentlicht. Zudem sind vier einzigartige virtuelle Live-Rundgänge mit Schauspieler Duryn und Museologen der jeweiligen Häuser in Planung. Daten & Anmeldedetails gibt es auf www.schloesserland-sachsen.de 

Staatsministerin Barbara Klepsch „Die virtuellen Rundgänge schaffen einen neuen Zugang zu vielen touristischen Highlights der Region, machen Sachsens kulturelle Schätze auf ganz besondere Art und Weise von zu Hause aus erlebbar. Der virtuelle Besuch ersetzt nicht den Besuch vor Ort. Er ist vielmehr ein Anreiz, überhaupt ein Museum zu besuchen. Als Ministerin für Kultur und Tourismus liegt mir die stärkere Vernetzung von Kultur und Tourismus sehr am Herzen. Daher freue ich mich sehr über die Kooperation von Sachsenlotto mit dem Schlösserland Sachsen, da sie diese beiden Bereiche verknüpft.“

„Der Besuch von Schlössern und Burgen ist nicht nur ein reiner Ausflugstipp, sondern es wird auch Geschichte gelehrt“, sagt Frank Schwarz, Geschäftsführer der Sächsischen Lotto-GmbH. „Durch die Auswirkungen der Pandemie mussten die historischen Gebäude lange Zeit geschlossen bleiben und auch im Herbst und Winter sind einige Einrichtungen geschlossen. Dank der virtuellen Führungen kann nun ein jeder in den Genuss des prächtigen Schlösserland Sachsen kommen und sich so einen Vorgeschmack für einen Besuch vor Ort holen.“ 

„Wir danken Sachsenlotto für die Unterstützung dieses tollen Projektes. Im Ergebnis wird Sachsens Schlösserlandschaft auf eine ganz besondere und innovative Art und Weise erlebbar. Die virtuellen Rundgänge sind eine wunderbare Bereicherung für das Schlösserland Sachsen“, so der Geschäftsführer der SBG, Dr. Christian Striefler. 

In Sachsen – für Sachsen: Sachsenlotto

Sachsenlotto ist ein regionales Unternehmen, das für die Zufriedenheit der Kunden und für die Bereitstellung gemeinnütziger Mittel im Freistaat arbeitet. Die erwirtschafteten Mittel unterstützen zahlreiche soziale und kulturelle Leistungen für alle im Freistaat – so profitiert durch die zielgerichtete gemeinnützige Verwendung über den Staatshaushalt jeder Bürger in Sachsen indirekt von den abgeführten "Lotto-Geldern". 


www.schloesserland-sachsen.de
www.sachsenlotto.de
museum-virtuell.com

Anmeldung Abonnentenverwaltung