Winterferien im Schlösserland Sachsen – Spannende Ausstellungen, Veranstaltungen und multimediale Erlebnisse für die ganze Familie

10.02.2022

Ferienspaß für Königskinder | Winterhighlights im Schlösserland Sachsen | über 100 Aktionen, Ausstellungen und Veranstaltungen

In den sächsischen Winterferien vom 12. bis zum 27. Februar 2022 laden die wieder geöffneten Schlösser und Burgen zu zahlreichen Veranstaltungen, Ausstellungen und kulinarischen Verwöhnmomenten ein. Gäste können sich auf ein buntes Programm aus Mitmachangeboten, Rätselspaß, Schlossführungen, Familienerlebnissen und vieles mehr freuen.

Ein Blick auf die Website unter www.schloesserland-sachsen.de/winter offenbart das vielfältige Ferienprogramm. Die über 100 Aktionen, Ausstellungen und Veranstaltungen sind nach Themen und Regionen aufbereitet und können so zielgenau recherchiert werden.

Königskinder erkunden bei Taschenlampenführungen die verborgenen Ecken der Schlösser, Nachtschwärmer kommen bei Gruselführungen zur Geisterstunde auf ihre Kosten. Feinschmecker erleben die besondere Verbindung von kulinarischen Spezialitäten in historischem Ambiente.

Alle Märchenfans lädt Schloss Moritzburg zur Ausstellung „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ ein. Noch bis zum 27. Februar 2022 haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich eines der begehrten Tickets zur Ausstellung zu sichern und auf den Spuren der frechen Märchenprinzessin zu wandeln.

Wer das Schlösserland virtuell, dreidimensional und digital erleben will, besucht die Ausstellungserlebnisse von „Dresden Xperience“ in der Festung Dresden und im Dresdner Zwinger. Ganz ähnlich mitreißend ist das HistoPad in der Albrechtsburg Meissen. Mit dem interaktiven Tablet-Guide und beeindruckender Augmented Reality-Darstellung gelingen Zeitreisen garantiert.

Das gesamte Programm und alle Highlights im Schlösserland Sachsen finden Sie unter: www.schloesserland-sachsen.de/winter

Anmeldung Abonnentenverwaltung