Museen der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH in Dresden öffnen wieder

20.05.2021

#07 | 2021

Ab Freitag, den 21. Mai 2021 öffnen Häuser und Anlagen der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG) in der Landeshauptstadt Dresden wieder für Gäste. Das Erlebnisangebot Festung Xperience, das Schlossmuseum Pillnitz sowie die Dresdner Parkeisenbahn dürfen dann wieder Gäste empfangen.

Festung Xperience: das Ausstellungserlebnis im einst modernsten Festungsbau Europas öffnet ab Freitag, 21. Mai 2021 bei regulären Öffnungszeiten Montag bis Sonntag jeweils 10 – 18 Uhr

Schloss & Park Pillnitz: das Schlossmuseum öffnet nun wieder Freitag bis Sonntag, jeweils 10 – 17 Uhr (letzter Eintritt 16 Uhr möglich). Führungen durch den Schlosspark (max. 10 Personen) finden an diesen Tagen jeweils 12 und 13 Uhr statt. Am Pfingstmontag, 24. Mai 2021 öffnet das Schlossmuseum ebenfalls.   

Auch die Dresdner Parkeisenbahn fährt wieder durch den Großen Garten. Allerdings bei eingeschränktem Fahrbetrieb: die Parkbahn fährt immer Freitag bis Sonntag jeweils 13 – 18 Uhr. Am Pfingstmontag, 24. Mai 2021 fährt die Parkbahn ebenfalls von 13 – 18 Uhr.

 

Besuch nur mit online-Zeitfenster, Kontaktnachverfolgung und Negativtest

  • Wer das Ausstellungserlebnis Festung Xperience in der Festung Dresden oder das Schlossmuseum Pillnitz besuchen möchte, bzw. eine Rundfahrt mit der Parkeisenbahn unternehmen möchte, muss vorab ein Online-Zeitfensterticket im SBG-Onlineshop buchen. Dies ist unter https://shop.schloesserland-sachsen.de/ möglich.
  • Persönliche Daten werden im Sinne der Kontaktnachverfolgung gespeichert.
  • Gäste, die älter als 7 Jahre sind müssen ein negatives Testergebnis vorlegen, wenn sie eines der Angebote der SBG besuchen möchten. Akzeptiert werden nur Bescheinigungen aus offiziellen Testzentren. Selbstauskünfte sind nicht ausreichend.  Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig Geimpfte bzw. Genesene mit entsprechend gültigen Nachweisen
  • Buchungen für Online-Tickets für die Dresdner Parkeisenbahn sind für die Zeit vom 21. Mai - 24. Mai unter https://shop.schloesserland-sachsen.de/parkeisenbahn-dresden.html möglich.
  • Aufgrund der Pandemie und der aktuell geltenden Corona-Schutz-Verordnung bietet die Parkeisenbahn derzeit nur Rundfahrten vom Hauptbahnhof „An der Gläsernen Manufaktur“ an. Unterwegs ist kein Zu- oder Ausstieg möglich.
  • Das Tragen einer medizinischen Mund- & Nasenbedeckung (FFP2 o.ä.) an den Kassen, in den Museen, im Bahnhofsbereich und während der Fahrt mit der Parkeisenbahn ist Voraussetzung für den Besuch.

 

Alle für den Ablauf vor Ort relevanten Besucherinformationen sind auf den Websites der jeweiligen Häuser abrufbar. SBG empfiehlt dringend, sich vor dem Besuch auf den jeweiligen Websites zu informieren.

Auf Grundlage des bundeseinheitlichen Infektionsschutzgesetzes bleiben alle weiteren Schlossmuseen vorerst geschlossen.

 

Kostenpflichtige Gärten & Parks bereits seit 1. April 2021 geöffnet

Der Schlosspark Pillnitz, der Barockgarten Großsedlitz, der Klosterpark Altzella und der Schlosspark des Barockschloss Rammenau sind seit 1. April für unsere Gäste wieder kostenpflichtig geöffnet. Tickets für diese Anlagen sind ohne vorherige Terminbuchung direkt an den Kassen und in den Servicebereichen erhältlich. Für einen Besuch in den Gärten und Parks muss kein negativer Corona-Test vorgelegt werden. Es gelten für einen Besuch die bekannten Hygienevorschriften der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung.

Informationen zu Öffnungszeiten und Hinweise zum Aufenthalt in diesen Anlagen stehen auf den Websites der einzelnen Parks zur Information bereit.

Weiterhin kostenfrei geöffnet sind folgende Gärten und Parks: Schlosspark in Weesenstein, Schlosspark Moritzburg, Großer Garten Dresden, Dresdner Zwinger

 

Informationen für den Besuch mit schlösserlandKARTE

  • Beim Besuch in den kostenpflichtigen Schlossparks wird die schlösserlandKARTE wie gewohnt an der Kasse vorgelegt.
  • Für den Besuch in den Schlossmuseen erhalten auch schlösserlandKARTEN-Gäste nur mit einem Zeitfensterticket Zutritt. Hierfür wird im Onlineshop eine Freikarte erworben und beim Besuch zusammen mit der schlösserlandKARTE vorgezeigt.
  • Eine Verlängerung der schlösserlandKARTEN um die coronabedingte Schließzeit wird für die Dauer von 6 Monaten an den Kassen der geöffneten Objekte vorgenommen.

 

www.schloesserland-sachsen.de

www.schlosspillnitz.de

www.dresden-xperience.de

www.grosser-garten-dresden.de

Anmeldung Abonnentenverwaltung