Dein Goldener Herbst im Schlösserland Sachsen - die Woche vom 16. bis 22. Oktober 2020

16.10.2020

# 44 | 2020

Schlösserland Sachsen bietet auch im Herbst 2020 ein Programm mit Veranstaltungen, Führungen und Märkten vor historischer Kulisse. Unter freiem Himmel, aber auch in den wunderbaren Schlössern und Burgen gibt es passend zur Jahreszeit viel Neues zu entdecken. Gäste können sich auf den Herbst voller Natur, Kultur und regionaler Köstlichkeiten freuen und erleben gemütliches Marktreiben in den Burghöfen und Schlossgemäuern, Musik und Theater in einzigartigem Ambiente oder Weingenuss für Feinschmecker. Ganz nach dem Motto: „Dein goldener Herbst im Schlösserland Sachsen ist garantiert.“


Programmtipps vom 16. Oktober bis zum 22. Oktober 2020
Das bunte Herbstprogramm ist im online-Veranstaltungskalender unter www.schloesserland-sachsen.de jederzeit abrufbar. Die Aktionen und Veranstaltungen sind nach Themen aufbereitet und können so zielgenau recherchiert werden. In der Woche vom Freitag, 16. Oktober bis zum Donnerstag 22. Oktober 2020 empfehlen wir:


•    Ferienspaß für Königskinder.
Zum Ferienspaß für Königskinder in den sächsischen Herbstferien vom 17. Oktober bis zum 1. November 2020 gehen alle Königskinder auf spannende Entdeckungstouren.  In den alten Gemäuern meistern sie Schatzsuchen und kniffligen Rätselspaß. Nachts im Museum bestehen sie mit ihrer Taschenlampe gruselige Abenteuer. Außerdem können sie auch offiziell „Königskind“ werden! Und so geht es: in den rund 30 teilnehmenden Schlössern, Burgen und Gärten beim Besuch gleich einen Stempelpass besorgen, Kronen sammeln und „Königskind“ werden!
 
Aufgepasst: viele der altehrwürdigen Sehenswürdigkeiten haben in den Herbstferien noch weitere tolle Veranstaltungen, spannende Erlebnisführungen, Mitmachangebote für Kids und Familien geplant. Dann lohnt sich ein Ausflug gleich doppelt.
www.schloesserland-sachsen.de/ferienspass


•    Herbstmärkte und -feste. Für Groß und Klein.
Großen Käsegenuss im Klosterpark Altzella unter dem Motto „Regional ist erste Wahl“ gibt es auf dem Sächsischen Käse- und Spezialitätenmarkt vom Samstag, 17. Oktober 2020 bis zum Sonntag, 18. Oktober 2020 zu entdecken. Hersteller aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt präsentieren regionale Genüsse von Büffel, Ziege, Schaf, Kuh und verschiedenste Leckereien aus eigener Manufaktur, laden zur Verkostung ein und bieten zum Verkauf an.
Eine kulinarische Reise durch verschiedene Weingüter und Speisen wird die Geschmacksknospen am Samstag, 17. Oktober 2020 beim Herbst- & Weinfest auf Schloss Rochlitz noch einmal anheizen. Handwerkliche Kunst und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für Groß und Klein laden zum Flanieren und Verweilen ein.
Schloss und Park Lichtenwalde lädt am Sonntag, 18. Oktober 2020 erneut zur Benefiz-Kunstauktion mit musikalischen Einlagen ein. Mit Gemälden, Zeichnungen und Grafiken der "Leipziger Schule" und anderer internationaler Künstler wie Max Klinger, Armin Müller-Stahl, Wolfgang Mattheurer, Andy Warhol, James Rizzi, Werner Tübke, Marc Chagall und anderen.

•    Kulinarische Verwöhnmomente. Für Feinschmecker.
Alle Feinschmecker werden am Samstag, 17. Oktober 2020 mit einem Glas Sekt des Weingutes Schloss Proschwitz empfangen und auf einen moderierten Spaziergang mitgenommen. Unter dem Motto Wild – Wald – Wein erleben Besucher die Natur rund um unser Schloss. Am Ende genießen sie bei 2 Weinen den wundervollen Ausblick auf die Weinberge, das Elbtal und die Albrechtsburg Meissen.
Am Samstag, 17. Oktober 2020 und am Sonntag, 18. Oktober 2020 können Weinliebhaber jeweils durch die Weinberge rund um Schloss Wackerbarth wandern. Im Einklang mit der Natur pflegen die Winzer in den sonnenverwöhnten Steillagen die Reben. Lassen sie den Blick über das Elbtal schweifen und genießen vier Proben von ausgezeichneten Weinen.
Gaumenfreuden aus Moritzburg und erlesener sächsischer Wein – eine besondere Verbindung, die bereits seit Jahrhunderten besteht. Schloss Wackerbarth lädt alle Feinschmecker am Mittwoch, 21. Oktober 2020 zu einem kulinarischen Ausflug ins Reich Neptuns. Wein & Fisch, das ausgesuchte 4-Gang-Menü mit korrespondierenden Weinen ist ein Muss für alle Genießer.

•    Musikzauber in Schlössern und Gärten. Für Musikfans.
Aufgrund großer Nachfrage findet am Samstag, 17. Oktober 2020 das Zusatzkonzert - »Vier Jahreszeiten« - Chursächsische Streichersolisten im Barockschloss Rammenau statt. Dieses Konzert entführt das Publikum mit Vivaldis weltbekanntem Konzert-Zyklus in einen Rausch der Jahreszeiten! Musikfans tauchen in sanfte Winde, heftige Stürme und Gewitter ein, erleben Vogelstimmen sowie einen Bauerntanz und begeben sich auf die Jagd oder zum Schlittschuhlaufen.
Am Sonntag, 18. Oktober 2020 erklingen bei den Tschechisch - Deutsche Kulturtagen »Unsere Nachbarn unter uns« im Schloss Klippenstein Radeberg. Drei renommierte, preisgekrönte Musiker aus Deutschland und Tschechien Jiří Berger (Querflöte), Diethard Krause (Violoncello) und Hana Berger (Cembalo/Klavier) gestalten gemeinsam einen moderierten musikalischen Abend.
Eine musikalische Reise mit dem Akkordeonduo Leuschner - Danny & Toni Leuschner von dem russischem Volksliedgut über französische Musettewalzer bis hin zu klang-intensiven Bearbeitungen klassischer Werke erleben alle Musikfans am Sonntag, 18. Oktober 2020 im Barockgarten Zabeltitz.

•    Geheimnisvolle Einblicke. Für Nachtschwärmer
„Mit Federkiel und Tinte - Ein Kreativangebot rund um die Handschrift“ für alle Nachtschwärmer findet im Rahmen der 21. Chemnitzer Museumsnacht am Samstag, 17. Oktober 2020 im Wasserschloß Klaffenbach statt. Unter der Wortkreation „Handlettering“ erlebt die im Zeitalter der Digitalisierung längst totgeglaubte Handschrift in diesen Tagen eine Renaissance. Inspiriert von der Ausstellung „Schriftkunst“ können Besucher die eigene Handschrift für sich (wieder-)entdecken.

•    Schlossentdeckungen und Erlebnisführungen. Für Wissenshungrige.
Die in exponierter Lage errichtete Spiegelstube von Schloss Hartenfels kann am Samstag, 17. Oktober 2020 bei der exklusiven Sonderführungen „Der Große Wendelstein und die geheimnisvolle Spiegelstube“ besichtigt werden. Der große Raum über dem Großen Wendelstein verbirgt einige Geheimnisse.
Klatschreporter Georg lädt zu einer raben- schwarzen Führung am Sonntag, 18. Oktober 2020 auf die Burg Gnandstein ein. Während der „Kaffeeführung: Da bleibt een dr Muggefuck im Halse stecken“ wird bei einem Tässchen Muggefuck aus dem Nähkästchen geplaudert und über die Missgeschicke, welche auf die Herrschaften im steifen Kleid, Gehrock und Matrosenanzug lauerten, berichtet.
„Vom Turm ins Land geschaut“ wird am Sonntag, 18. Oktober 2020 auf Schloss Weesenstein. Die Turmführung bietet einen wunderbaren Ausblick über das Müglitztal und interessante „Einblicke“, so in den mittelalterlichen Bergfried, das Turmuhrwerk und den Glockenstuhl.

•    Puppentheater und Kabarett. Für Theaterfans.
Zu den Stolpener Puppentheatertagen kommen alle Theaterfans voll auf ihre Kosten. Am Dienstag, 20. Oktober 2020, Mittwoch, 21. Oktober 2020 und Donnerstag, 22. Oktober 2020 erleben Besucher die Stücke „Kasper kauft ein Haus“, „Hähnchen Schreihals“ und „Einfach weggeworfen - Die abenteuerliche Reise einer Kasperpuppe“.

•    Reisen in vergangene Zeiten. Für Mittelalterfans.
Mittelalterbegeisterte Familien treffen Ritter, beobachten geschäftige Mägde, erhalten eine Audienz bei Burgherren am Sonntag, 18. Oktober 2020 beim „Ferienspaß für Königskinder“ - Familien-Erlebnistag auf Burg Kriebstein. Zum 12. Mal empfängt die Gugelgilde aus Dresden in Verkörperung verschiedenster Burgbewohner die Besucher, so dass sie sich direkt ins Mittelalter zurückversetzt fühlen werden.
Ferienkinder backen wie zu Ritters Zeiten am Dienstag, 20. Oktober 2020 im Holzbackofen von Burg Scharfenstein Brötchen nach mittelalterlichem Rezept. Dabei lernen sie, was man zum Brotbacken benötigt, welche Mehlsorten es gibt und was ein Sauerteig ist. Außerdem erfahren sie jede Menge darüber, was die Menschen im Mittelalter gegessen haben und welche Rolle Brot spielte.

•    Multimedia & Augmented Reality. Ausstellungs-Highlights.
Historisch heißt nicht angestaubt! Denn Geschichte erlebt man im Schlösserland Sachsen ganz zeitgemäß virtuell, dreidimensional und digital – fast schon zum Anfassen. Davon überzeugen kann man sich bei einem Besuch in der Festung Dresden bei Festung Xperience.
Im Schloss Moritzburg gibt es die Sonderausstellung „350 Jahre Mythos August der Starke – Geschichte. Macht. Ihr.“ zu sehen. Diese Ausstellung kommt pünktlich im Jubiläumsjahr, denn 2020 feiert Sachsen den 350. Geburtstag des ehemaligen sächsischen Kurfürsten.
Barockschloss Rammenau und Schloss Rochlitz begrüßen ihre Gäste täglich mit einer spannenden Aktion per App auf dem Handy: mit „Action Bound“ entdeckt jeder Besucher auf einer digitalen Schnitzeljagd die beiden Schlösser auf eigene Faust. Mit der App "Actionbound" können digitale Schatzsuchen, mobile Abenteuer und interaktive Guides erstellt und genutzt werden.

Alle Besucher der Albrechtsburg Meissen können sich auf eine unvergessliche Augmented-Reality-Tour mit dem HistoPad begeben. Das HistoPad ist ein hochmoderner Tablet-Guide, welcher es den Gästen der Albrechtsburg Meissen erlaubt, an 15 Stationen in die historischen Schlosssäle einzutauchen und durch neun Zeittore bis ins 15. Jahrhundert zurückzureisen. Wie war die
weltberühmte Porzellanmanufaktur Meissen innerhalb des Schlosses im 19. Jahrhundert organisiert? Wie waren die Damen am Hof von Sidonia von Sachsen gekleidet? Welche Gerichte wurden in welchem Geschirr während der Bankette serviert? Wo wurden im Zweiten Weltkrieg im Schloss Meisterwerke der Kunst versteckt? Solch spannende Fragen beantwortet das HistoPad.

Ein heißer Tipp an kühlen Herbsttagen: ZEITSPRÜNGE XII - Ausstellung der HfBK im Palais im Großen Garten bis zum 01.11.2020. In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden und dem Förderverein Palais Großer Garten e.V. freuen sich die Studentinn/en der Kostümgestaltung bereits zum zwölften Mal in Folge die Ausstellung "Zeitsprünge" präsentieren zu dürfen. Herzlich eingeladen sind alle Besucher, die die Lust verspüren, sich auf eine fantastische Reise durch vergangene Epochen zu begeben.
www.schloesserland-sachsen.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Passende Fotos

Barockgarten Zabeltitz
Barockgarten Zabeltitz
Download (3,75 MB)
Barockgarten Zabeltitz
Barockgarten Zabeltitz
Download (5,13 MB)
Barockgarten Zabeltitz
Barockgarten Zabeltitz
Download (7,21 MB)
Burg Scharfenstein
Burg Scharfenstein
Download (11,36 MB)
Burg Scharfenstein - Nussknacker
Burg Scharfenstein - Nussknacker
Download (10,94 MB)
Burg Scharfenstein - Renaissanceportal
Burg Scharfenstein - Renaissanceportal
Download (13,65 MB)
Burg Schönfels
Burg Schönfels
Download (2,14 MB)
Burg Schönfels
Burg Schönfels
Download (1,28 MB)

Anmeldung Abonnentenverwaltung