"My Home is my Castle!" im Schlösserland Sachsen: die Woche vom 20. bis zum 27. August 2020

20.08.2020

PM # 33 | 2020

„My Home is my Castle – Warum in die Ferne schweifen? Raus ins Schlösserland Sachsen!“  Denn das Sommerprogramm in Sachsens schönsten Schlössern, Burgen und Gärten ist randvoll und hält für jeden etwas bereit, ob Königskind, Gartenfan oder Nachtschwärmer. 

Programmtipps vom 20. bis zum 27. August 2020
Ein Blick in den online-Veranstaltungskalender unter www.schloesserland-sachsen.de offenbart das reichhaltige Sommerprogramm. Die Aktionen und Veranstaltungen sind nach Themen aufbereitet und können so zielgenau recherchiert werden. In der Woche vom Donnerstag, 20. August bis Donnerstag, 27. August 2020 empfehlen wir:

•    Ferienspaß für Königskinder. Kreativ-Workshops, Theater & märchenhafte Abenteuer.
Am Dienstag, 25. August 2020 können Ferienkinder „Spielen wie vor 100 Jahren“. Auf der Festung Königstein gibt es die alten Spiele wie Kegeln, Reifenschlagen, Peitschenkreisel und Adlerschießen der 
Festungskinder vor 100 Jahren zu entdecken. 

Ferienkinder gehen am Mittwoch, 26. August 2020 „Auf Entdeckertour“ im Schloss Glauchau. In den 
tiefsten Kellern, hinter den alten Türen und auf dem Uhrenturm gibt es so manches Geheimnis zu lüften.

•    Mit dem Gartenmeister auf Tour. Für Gartenfans.
Interessantes zur einzigartigen Zitruskultur im Barockgarten Großsedlitz offenbart die Führung „Die Orangeriekultur im Barockgarten Großsedlitz“ am Sonntag, 23. August 2020. Gartenfans erfahren, wie viele Zitrusbäume der Barockgarten hat, wie diese überwintern und welche Besonderheiten sie haben. Die Orangeurs verraten außerdem, was es mit „Buddhas Hand“ auf sich hat.

•    Blaue Stunde. Für Nachtschwärmer.
Am Mittwoch, 26. August 2020 können nachtschwärmende Ferienkinder bei der „Taschenlampenführung“ im Schloss und Park Lichtenwalde unser Sonnensystem mit vielen bedeutenden Himmelskörpern erkunden. Die Teilnehmer erfahren, warum die Himmelskörper nicht runterfallen, wieso wir (zurzeit) nur auf der Erde leben können, was eigentlich aus Pluto geworden ist und vieles mehr. Im Anschluss baut jeder sein eigenes Sonnensystem.
Ein abendlicher Spaziergang bei Fackelschein durch den geheimnisvollen Klosterpark Altzella ist Romantik pur und perfekt für alle Nachtschwärmer. Am Samstag, 22. August 2020 gibt es bei der „Romantischen Abendführung“ allerlei Spannendes aus der dunklen Klosterzeit zu erfahren. Nach der Führung lädt ein kleiner Happen bei Musik in die alten Gewölbe ein.

•    Klingende Schlösser & Parks. Für Musikfans.
Am Sonntag, 23. August 2020 beginnt zu jeder vollen Stunde ein 15-minütiges Konzert auf der Jehmlich-Orgel - Musik in geschichtsträchtiger Umgebung auf der Festung Königstein. Für Musikfans ist der Klang „Sonntagsmusik in der Garnisonskirche“ ein echter Genuss.
Im Rahmen der „Sommer Classics Bad Elster 2020“ finden unter der Woche täglich „Kurpark Classics“ – Promenadenkonzerte in den Königlichen Anlagen Bad Elster statt. Die Open-Air-Konzerte für Sommergäste bilden eine Harmonie aus Kultur und Natur. Sie sind ein Muss für alle Musikfans!

•    Kulinarische Verwöhnmomente. Für Feinschmecker.
Am Samstag, 22. August 2020 reisen Feinschmecker in ferne Länder. „Die Ferne so nah - exotische Länder und Entdeckungen“ gibt es im Barockschloss Rammenau zu erleben. Nicht nur der exotische Augenschmaus im Schloss, auch der wundervolle Park mit seinen Gehölzen und die kulinarischen Köstlichkeiten der Schlossküche laden Sie zu dieser Reise ein. Im Anschluss bietet die Schlossgastronomie dazu ein Menü »Fernreise China«.
Am Mittwoch, 26. August 2020 begeben sich Feinschmecker auf einen kulinarischen Streifzug durch Sachsens Wälder ein. Auf Schloss Wackerbarth können die Gäste bei einem erlesenen „Wein & Wild“ 4-Gang-Menü, harmonisch vollendet mit hauseigenen Weinen, über das Spektakel der höfischen Jagd oder die edle Kunst der Falknerei staunen. Die Anmut imposanter Greifvögel und ein hervorragendes Menü begeistern jeden Feinschmecker.
Im Weingut Schloss Wackerbarth können Gäste außerdem täglich den „Weinsommer auf Schloss Wackerbarth“ entdecken.

•    Park-Picknicks & Frühstück im Grünen. Für Picknicker.
Am Sonntag, 23. August 2020 können Picknickfans am „Familienpicknick“ im wunderschönen Schlosspark von Barockschloss Rammenau teilnehmen. Ein Picknick im Grünen, ganz in Familie am idealen Platz mitten in der Natur und Leckereien aus mitgebrachten Picknickkörben. Es können verschiedene Spiele ausprobiert werden. Auch ein Rundgang durch das Schloss ist erlebenswert.

•    Schlossentdeckungen und Erlebnisführungen. Für Wissenshungrige.
Tiefe Einblicke in die subtile Kunst des barocken Gesellschaftsspieles gewährt die Gräfin von Brühl am Samstag, 22. August 2020 im Schloss & Park Pillnitz Dresden. Bei dem interaktiven Schauspielerlebnisrundgang »Meine Gräfin, darf ich bitten...« werden von der Gräfin die Geheimnisse der Künste der weiblichen Kommunikation mittels eines Fächers offenbart und sie schwelgt in Erinnerungen an längst vergangene Lustbarkeiten.
In das Jahr 2020 fällt der 340. Geburtstag der Gräfin Cosel, der berühmtesten Mätresse August des Starken. Die „Sonderführung - Der Schatz der Gräfin Cosel“ am Sonntag, 23 August 2020 auf der Burg Stolpen bietet einen Exkurs in das Leben der Gräfin: anrührende Liebe und feurige Leidenschaft, ein kometenhafter Aufstieg, erbitterte Rivalität und abgrundtiefer Fall, scheinbar grenzenlose Macht und kolportierte Intrigen, strahlender Ruhm und luxuriöser Wohlstand, wie auch quälende Einsamkeit auf der Burg in lebenslanger Verbannung. 

•    Puppentheater & Kabarett. Für Theaterfreunde.
Im Sonnenhäusel im Großen Garten Dresden wird am Sonnabend, 22. August 2020 wieder Kabarett gespielt. „Biete Waschbär - Suche meine Frau“ ist Kabarett mit Jörg Bretschneider unter der Regie von Cornelia Fritzsche. Es handelt von Männern, Frauen und Tieren mit Fell. Eine analoge Beziehungsposse oder die Halbzeitbilanz eines Ehegatten.
Beim Puppentheater im Sonnenhäusel im Großen Garten Dresden wird am Sonnabend, 22. August 2020 und am Sonntag, 23. August 2020 das Stück „Frau Peterchens Mondfahrt“ aufgeführt. Frau Peterchen, leidenschaftliche Sternenforscherin wappnet sich für ihre letzte, große Mission, die Reise zum Mond. Auf ihrer Reise mit dem eigenwilligen Käfer erzählt sie uns von ihren Entdeckungen und nimmt uns mit in die Phänomene des Universums.

•    Multimediale Erlebnisse & Outdoor-Ausstellungen. Unsere Ausstellungshighlights drinnen & draußen.
Historisch heißt nicht angestaubt! Denn Geschichte erlebt man im Schlösserland Sachsen ganz zeitgemäß virtuell, dreidimensional und digital – fast schon zum Anfassen. Davon überzeugen kann man sich bei einem Besuch in der Festung Dresden bei Festung Xperience.
Im Schloss Moritzburg gibt es die Sonderausstellung „350 Jahre Mythos August der Starke – Geschichte. Macht. Ihr.“ zu sehen. Diese Ausstellung kommt pünktlich im Jubiläumsjahr, denn 2020 feiert Sachsen den 350. Geburtstag des ehemaligen sächsischen Kurfürsten. 

Schloss Rochlitz begrüßt seine Gäste täglich mit einer spannenden Aktion: "Action Bound - Helft dem Hofnarr Hans!“ In den Sommerferien kann jeder Besucher auf eine digitale Schnitzeljagd durchs Schloss gehen. Mit der App "Actionbound" können digitale Schatzsuchen, mobile Abenteuer und interaktive Guides erstellt und genutzt werden. Kommen Sie vorbei und werden Sie Teil des 1. Bounds von Schloss Rochlitz.

Alle Besucher der Albrechtsburg Meissen können sich auf eine unvergessliche Augmented-Reality-Tour mit dem HistoPad begeben. Das HistoPad ist ein hochmoderner Tablet-Guide, welcher es den Gästen der Albrechtsburg Meissen erlaubt, an 15 Stationen in die historischen Schlosssäle einzutauchen und durch neun Zeittore bis ins 15. Jahrhundert zurückzureisen. Wie war die weltberühmte Porzellanmanufaktur Meissen innerhalb des Schlosses im 19. Jahrhundert organisiert? Wie waren die Damen am Hof von Sidonia von Sachsen gekleidet? Welche Gerichte wurden in welchem Geschirr während der Bankette serviert? Wo wurden im Zweiten Weltkrieg im Schloss Meisterwerke der Kunst versteckt? Solch spannende Fragen beantwortet das HistoPad. 

Die Sommerkampagne „My Home Is My Castle – Warum in die Ferne schweifen? Raus ins Schlösserland Sachsen!“ weist also den Weg zu einem entspannten Sommer in Sachsens Schlössern, Burgen, Parks und Gärten. Das gesamte Programm, ausgewählte Highlights und den ultimativen Wegweiser zum entspannten Sommerurlaub direkt vor der Haustür im Schlösserland Sachsen finden Sie unter:
www.schloesserland-sachsen.de

 
 

Anmeldung Abonnentenverwaltung