"My Home is my Castle!" im Schlösserland Sachsen: die Woche vom 31. Juli bis 7. August 2020

31.07.2020

# 31 | 2020

„My Home is my Castle – Warum in die Ferne schweifen? Raus ins Schlösserland Sachsen!“  Denn das Sommerprogramm in Sachsens schönsten Schlössern, Burgen und Gärten ist randvoll und hält für jeden etwas bereit, ob Königskind, Gartenfan oder Nachtschwärmer.

Programmtipps vom 31. Juli bis 7. August 2020

Ein Blick in den online-Veranstaltungskalender unter www.schloesserland-sachsen.de offenbart das reichhaltige Sommerprogramm. Die über 600 Aktionen und Veranstaltungen sind nach Themen aufbereitet und können so zielgenau recherchiert werden. In der Woche vom Freitag, 31. Juli bis Freitag, 7. August 2020 empfehlen wir:

  • Ferienspaß für Königskinder. Kreativ-Workshops, Theater & märchenhafte Abenteuer.

Junge Steinmetzmeister aufgemerkt: Schloss Augustusburg lädt am Dienstag, 4. August 2020 zum Ferienangebot „In den Stein getrieben“. Ferienkinder erfahren jede Menge über die Schlossgeschichte und das Brunnenhaus. Es gibt nicht nur spannende Geschichten rund um den Brunnenbau zu hören, sondern die jungen Steinmetze erleben hautnah, wie es sich anfühlt, echtes Gestein zu bearbeiten.

„Küchengeheimnisse“ verrät ein Ferienangebot für Kinder am Mittwoch, 5. August 2020 im Schloss Rochlitz. Dass man früher ganz ohne Kühlschrank, Konservendose und Kaufhalle das ganze Jahr über etwas zu Essen im Haus hatte, grenzt schon fast an Zauberei. Wie machte man denn nun Essen haltbar?

Ferienkinder erfahren hier mehr über die mittelalterlichen Küchengeheimnisse in einer echten mittelalterlichen Schlossküche. Außerdem stellen sie ihr eigenes Kräutersalz her.

  • Mit dem Gartenmeister auf Tour. Für Gartenfans.

Entdecken Sie auf den Klosterwiesen und im Klostergarten vom Kloster Altzella bei dem „Thematischen Kräuterheilkurs Frauenheilkräuter“ am Sonnabend, 1. August 2020 den Kräuterschatz und erfahren Sie, wie Sie sich diesen nutzbar machen.

  • Blaue Stunde. Für Nachtschwärmer.

Am Freitag, 31. Juli 2020 können Sie die Albrechtsburg Meissen bei einer „Mondscheinführung“ erkunden. Genießen Sie einen kühlen Becher Wein, kleine Naschereien und zum Schluss den Schein des Mondes über dem Burgberg.

  • Klingende Schlösser & Parks. Für Musikfans.

Am Sonnabend, 1. August 2020 lädt Schloss Lauenstein zum „Lauensteiner Hutkonzert mit Ysilia“ Die Musiker spielen bei diesem Scandinavian-Folk-Konzert in den Hut. Der Eintritt ist frei. Wenn Ihnen die Veranstaltung gefallen hat, Sie von der Musik begeistert sind und Sie die talentierten Künstler unterstützen wollen, dann können Sie dies gern mit stürmischem Applaus und mit einem Obolus, den Sie in den Konzertzylinder legen, tun.

Im Klosterpark Altzella erleben Sie am Sonntag, 2. August 2020 das „Klosterpicknick mit megaphon classics LIVE“ Während die sonnigen Klosterwiesen zum entspannten Picknick mit der ganzen Familie einladen, verwöhnt Live-Musik Ihre Ohren.

  • Kulinarische Verwöhnmomente. Für Feinschmecker.

Am Sonnabend, 1. August 2020 wandern Sie gemeinsam mit den Winzern vom Weingut Schloss Proschwitz durch die Proschwitzer Weinberge und genießen bei der „Weinbergwanderung“ überraschende Ausblicke in das Meissener Elbtal.

Im Weingut Schloss Wackerbarth können Gäste täglich den „Weinsommer auf Schloss Wackerbarth“ entdecken.

  • Park-Picknicks & Frühstück im Grünen. Für Picknicker.

Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen: am Sonntag, 2. August 2020 findet im Schlosspark von Barockschloss Rammenau das „Frühstück im Schlosspark“ statt. Genießen Sie den Park bei einem leckeren Frühstück oder Picknick mit Vogelgezwitscher und wundervollen Ausblicken. Die Schlossküche hat an verschiedenen Stellen, beispielsweise am Waldpavillon, auf der Wiese am Schlossteich oder auf der Terrasse Tische aufgestellt, wo jeder nach Herzenslust schlemmen kann.

Im Schloss & Park Lichtenwalde findet am Sonntag, 2. August 2020 die „Historische Kaffeezeit - Eine gräfliche Plauderei“ statt. Graf und Gräfin zu Vitzthum laden neugierige Besucher zu einem kurzweiligen Kaffeenachmittag in den romantisch-schönen Schlosspark zu Lichtenwalde ein.

  • Schlossentdeckungen und Erlebnisführungen. Für Wissenshungrige.

Am Sonntag, 2. August 2020 lädt Cosels Kammerzofe in die Burg Stolpen. "Cosels Kammerzofe plaudert" lautet der Titel einer Sonderführung und verspricht, Brisantes aus dem ‚Nähkästchen‘ über die Gräfin Cosel zu erfahren.

  • Reisen in vergangene Zeiten. Für Mittelalterfans.

Am Donnerstag, 6. August 2020 besuchen junge Ritter natürlich die Burg Kriebstein zur Ferienführung „Die alten Rittersleut“. In dieser Führung werden die mittelalterlichen Räume der Burg gezeigt, Ferienkinder erfahren Wissenswertes aus dem Leben der Ritter und probieren, wie sich ein Ritterhelm so trägt und wie schwer ein Kettenhemd ist.

  • Puppentheater & Kabarett. Für Theaterfreunde.

Das Puppentheater im Sonnenhäusel im Großen Garten Dresden lädt Kinder ab 4 Jahren am Sonntag, 2. August 2020 zum Stück "Der kultivierte Wolf" und am Mittwoch, 5. August 2020 zum Stück „Der Gestiefelte Kater“.

  • Multimediale Erlebnisse & Outdoor-Ausstellungen. Unsere Ausstellungshighlights drinnen & draußen.

Historisch heißt nicht angestaubt! Denn Geschichte erlebt man im Schlösserland Sachsen ganz zeitgemäß virtuell, dreidimensional und digital – fast schon zum Anfassen. Davon überzeugen kann man sich bei einem Besuch in der Festung Dresden bei Festung Xperience.

Im Schloss Moritzburg gibt es die Sonderausstellung „350 Jahre Mythos August der Starke – Geschichte. Macht. Ihr.“ zu sehen. Diese Ausstellung kommt pünktlich im Jubiläumsjahr, denn 2020 feiert Sachsen den 350. Geburtstag des ehemaligen sächsischen Kurfürsten.

Schloss Rochlitz begrüßt seine Gäste täglich mit einer spannenden Aktion: "Action Bound - Helft dem Hofnarr Hans!“ In den Sommerferien kann jeder Besucher auf eine digitale Schnitzeljagd durchs Schloss gehen. Mit der App "Actionbound" können digitale Schatzsuchen, mobile Abenteuer und interaktive Guides erstellt und genutzt werden. Kommen Sie vorbei und werden Sie Teil des 1. Bounds von Schloss Rochlitz.

Ab 2. August können sich alle Besucher der Albrechtsburg Meissen auf eine unvergessliche Augmented-Reality-Tour mit dem HistoPad begeben. Das HistoPad ist ein hochmoderner Tablet-Guide, welcher es den Gästen der Albrechtsburg Meissen erlaubt, an 15 Stationen in die historischen Schlosssäle einzutauchen und durch neun Zeittore bis ins 15. Jahrhundert zurückzureisen. Wie war die weltberühmte Porzellanmanufaktur Meissen innerhalb des Schlosses im 19. Jahrhundert organisiert? Wie waren die Damen am Hof von Sidonia von Sachsen gekleidet? Welche Gerichte wurden in welchem Geschirr während der Bankette serviert? Wo wurden im Zweiten Weltkrieg im Schloss Meisterwerke der Kunst versteckt? Solch spannende Fragen beantwortet das HistoPad.

Die Sommerkampagne „My Home Is My Castle – Warum in die Ferne schweifen? Raus ins Schlösserland Sachsen!“ weist also den Weg zu einem entspannten Sommer in Sachsens Schlössern, Burgen, Parks und Gärten. Das gesamte Programm, ausgewählte Highlights und den ultimativen Wegweiser zum entspannten Sommerurlaub direkt vor der Haustür im Schlösserland Sachsen finden Sie unter: www.schloesserland-sachsen.de

TIPP:
Digitaler Ferienpass – Sommerspaß zum kleinen Preis!

Die schlösserlandKARTE für 10 Tage gibt es jetzt als digitalen Ferienpass und gilt für die Zeit der gesamten Sommerferien! Mit dem Ferienpass erhalten Besucher bis 30. August beliebig oft freien Eintritt in die schönsten Schlösser, Burgen und Gärten Sachsens.  Dazu dürfen zwei Kinder bis 16 Jahren kostenlos mit. Der Ferienpass fürs Schlösserland Sachsen kostet 24,- Euro.
ACHTUNG: der Ferienpass gilt NICHT für Veranstaltungen.
www.schloesserland-sachsen.de

Anmeldung Abonnentenverwaltung