Schloss Rochlitz: Tagung mit STARKEN FRAUEN

09.10.2013

ISGV und SBG veranstalten wissenschaftlichen Austausch zum Thema Frauen in der Reformation

Am 10. bis zum 11. Oktober 2013 veranstaltet die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH (SBG) und das Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V. (ISGV) auf Schloss Rochlitz eine Tagung unter dem Titel

„Frauen & Reformation – Handlungsfelder, Rollenmuster, Engagement“

Die Tagung beschäftigt sich mit der bisher wenig beachteten Rolle, die Frauen in der Zeit der Reformation spielten bzw. mit dem Einfluss, den Frauen in der Reformation auf das politische, theologische und gesellschaftliche Geschehen hatten. Bisher wurden die Leistungen und Schicksale von Frauen im Zeitalter der Reformation sowohl in der historischen Forschung als auch erst recht in der öffentlichen Wahrnehmung weithin vernachlässigt.

Auf der Tagung sprechen neben anderen Experten für die Zeit der Reformation Frau Prof. Dr. Ute Gause, Inhaberin des Lehrstuhles für Kirchengeschichte (Reformationsgeschichte & Neuere Kirchengeschichte ) an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum; Frau Prof. Dr. Martina Schattkowsky, Leiterin des Bereiches Geschichte am ISGV und Dr. Andre Thieme, Leiter des Bereiches Museen bei SBG.

Die Tagung findet begleitend zu den Vorbereitungen zur kommenden Sonderausstellung auf Schloss Rochlitz „eine STARKE FRAUENgeschichte – 500 Jahre Reformation“ vom 1.Mai bis 31. Oktober 2014 statt.

Schloss Rochlitz, das in diesem Jahr nach etwa zwanzig Jahren Sanierung und Restaurierung eine neue Dauerausstellung eröffnen konnte, ist authentischer Ort der Geschichte. Hier lebte zur Zeit der Reformation Elisabeth von Rochlitz, die von Schloss Rochlitz aus aktiv die Reformation unterstützte und in Rochlitz gegen den Willen des Landesherren einführte. Das mehr als achthundert Jahre alte Schloss ist daher als Austragungsort der Tagung geradezu prädestiniert.

Weitere Informationen zur Tagung, zum Schloss und zur kommenden Sonderausstellung „eine STARKE FRAUENgeschichte – 500 Jahre Reformation“ finden Sie unter www.schloss-rochlitz.de

Passende Fotos

Anya Fischer - Elisabeth von Rochlitz - Foto Kathleen Biermann
Anya Fischer - Elisabeth von Rochlitz - Foto Kathleen Biermann
Download (2,41 MB)
Cranach Kupferstichkabinett-Museen Berlin
Cranach Kupferstichkabinett-Museen Berlin
Download (3,88 MB)
eine STARKE FRAUENgeschichte - Elisabeth von Rochlitz - Museum Schloss Wilhelmsburg Schmalkalden
eine STARKE FRAUENgeschichte - Elisabeth von Rochlitz - Museum Schloss Wilhelmsburg Schmalkalden
Download (1,18 MB)
eine STARKE FRAUENgeschichte - Judith - Universität Lüttich
eine STARKE FRAUENgeschichte - Judith - Universität Lüttich
Download (1,58 MB)
eine STARKE FRAUENgeschichte - Schloss Rochlitz
eine STARKE FRAUENgeschichte - Schloss Rochlitz
Download (3,81 MB)
eine STARKE FRAUENgeschichte - Schloss Rochlitz
eine STARKE FRAUENgeschichte - Schloss Rochlitz
Download (2,84 MB)
Exponatetausch bei STARKEN FRAUEN
Exponatetausch bei STARKEN FRAUEN
Download (1,49 MB)
Restaurierungsstudentin Carolin Pult Judith-Gemaelde 16.Jh
Restaurierungsstudentin Carolin Pult Judith-Gemaelde 16.Jh
Download (1,94 MB)

Anmeldung Abonnentenverwaltung