Großer Garten Restaurierung der Figurengruppe 'Die Zeit entführt die Schönheit'

23.09.2013

Die Figurengruppe „Die Zeit entführt die Schönheit“ auf dem Schmuckplatz vor dem Palais im Großen Garten Dresden soll umfassend restauriert werden.

Die Figurengruppe „Die Zeit entführt die Schönheit“ auf dem Schmuckplatz vor dem Palais im Großen Garten Dresden soll umfassend restauriert werden. Grund dafür sind Schäden am Chronos der Gruppe, bei dem im Mai dieses Jahres ein Flügel und ein Fuß abgebrochen sind. Dies war Anlass für den Freistaat Sachsen, vertreten durch den Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB), die Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH (SBG) und das Landesamt für Denkmalpflege (LfD), eine umfassende Untersuchung der Figurengruppe durchzuführen. Die Untersuchungen haben Ende August begonnen und laufen noch bis November 2013. Danach wird ein Sanierungskonzept erarbeitet. Es wird mit Kosten in Höhe von etwa 25.000 Euro gerechnet. Inhalt der jetzt laufenden Untersuchungen ist die Prüfung der Festigkeit des Marmors. Außerdem werden Altsanierungen mit Klammern, Ankern oder Nadeln auf ihren Zustand hin mit Hilfe von Metalldetektoren genau betrachtet. Innerhalb des Sanierungskonzeptes wird auch die Technologie entwickelt, mit der die abgebrochenen Teile wieder angesetzt werden können. Der Standort im Freien und die damit einhergehenden Umwelteinflüsse über lange Zeiträume führten zu einer erheblichen Schädigung des Marmors, die Oberflächen zeigen heute deutlich Spuren der Verwitterung. Insbesondere schreitet die Lockerung des Materialgefüges durch die starken Temperaturunterschiede weiter fort. Die letzte Restaurierung erfuhr die Figurengruppe zwischen 1992 und 1995. Danach stand die Skulptur unter regelmäßiger restauratorischer Betreuung. Die Figurengruppe „Die Zeit entführt die Schönheit“ wurde von Pietro Balestra um 1720 geschaffen. Sie stellt ein außergewöhnlich gearbeitetes Bildhauerwerk von europäischem Rang dar. August der Starke erwarb das Kunstwerk 1722 und ließ es zunächst im Garten vor dem Holländischen Palais aufstellen, ehe die Figurengruppe 1728 mit zahlreichen anderen Skulpturen in den Großen Garten kam.

Passende Fotos

Großer Garten Dresden
Großer Garten Dresden
Download (1,49 MB)
Großer Garten Dresden - Palais
Großer Garten Dresden - Palais
Download (4,89 MB)
Großer Garten Dresden - Schmuckplatz
Großer Garten Dresden - Schmuckplatz
Download (744 kB)

Passende Pressemitteilungen

Anmeldung Abonnentenverwaltung