Wintersaison im Schlösserland Sachsen

14.11.2012

Trotz Winterruhe und eingeschränkten Öffnungszeiten sind oft Besuche oder Führungen nach Absprache in sächsischen Schlössern, Burgen und Gärten möglich. Ein Blick auf die aktuellen Öffnungszeiten vor dem Ausflug lohnt in jedem Fall.

Die Wintersaison hat im Schlösserland begonnen. Einige Schlösser, Burgen oder Gärten sind bereits seit dem 1. November geschlossen oder haben eingeschränkte Öffnungszeiten, andere folgen im Dezember und im Januar.

Winterzeit bedeutet im Schlösserland aber nicht zwingend Ruhezeit! Wünschen Besucher trotzdem eine Besichtigung, kann dies oft per telefonischer Voranmeldung unkompliziert arrangiert werden.  So ist beispielsweise Schloss Rochlitz für Spontanbesucher vom 1. November bis einschließlich Februar 2013 geschlossen. Erlebnisangebote, Führungen und Raumvermietungen sind jedoch nach Voranmeldung beim Schlossteam auch in dieser Zeit möglich.

Auch im Barockschloss Rammenau gelten zurzeit die Winteröffnungszeiten, allerdings lädt das Schloss ab dem 27. November zur Ausstellung „Licht und Glas“ mit täglichen Öffnungszeiten von 15:00 bis 20:00 Uhr und Sonn- und Feiertags von 12:00 bis 20:00 Uhr ein, einfache Schlossbesichtigungen können auch hier nach vorheriger Anmeldung organisiert werden.

Sachsens schönste Ritterburg, die Burg Kriebstein öffnet ihre schweren Tore seit dem ersten November jeweils Samstags, Sonntags und Feiertags von 10 bis 16:00 Uhr. Im Dezember und Januar geht aber auch die Burg Kriebstein in die Winterruhe. Besichtigungen nach Vereinbarung sind aber jederzeit möglich, ein Griff zum Telefon und schon kann es losgehen.

 

Im Barockgarten Großsedlitz hat seit 31. Oktober die Wintersaison begonnen, hier gilt aber eine Besonderheit: der Park kann weiterhin besucht werden, je nach Witterung kann es allerdings vorkommen, dass der Park zeitweise geschlossen werden muss. Der Besucher kann mit einer freiwilligen Spende am Eintrittsautomaten ein Eintrittsticket erwerben, grundsätzlich ist der Eintritt in der Wintersaison frei.

 

 

Der Park Pillnitz ist auch in der Wintersaison für Besucher geöffnet. Von November bis einschließlich März ist der Park nur an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von jeweils 10 bis 16:00 Uhr eintrittspflichtig. Führungen können jederzeit gebucht werden. Führungen durch das Schlossmuseum werden zwischen 11:00 bis 15:00 Uhr zu jeder vollen Stunde angeboten.

Manche Schlösser laden auch zu Winterausstellungen ein. Schloss Weesenstein beispielsweise präsentiert Malerei und Grafik des Landschaftsmalers Rudolf Uhlig. Auf Schloss Nossen berichtet die Sonderausstellung „Die Bären sind los!“ noch bis zum 30. Dezember darüber, wie der Teddy die Kinderzimmer eroberte.

Die aktuellen Öffnungszeiten in der Wintersaison im Schlösserland Sachsen

 

Barockgarten Großsedlitz

• September bis März: täglich von 8:00 Uhr bis Einbruch der Dämmerung (maximal bis 20:00 Uhr)

• In der Wintersaison kann es witterungsbedingt zu Schließungen kommen.

 

 

Schloss und Park Pillnitz

Garten und Park

• ganzjährig von 6:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

• kostenpflichtig von November bis März nur an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen 10:00 bis 16:00 Uhr

Schlossmuseum und Kunstgewerbemuseum

• von November bis April bietet das Schlossmuseum an den Wochenenden Führungen an

Palmenhaus

• November bis März: 10:00 bis 16:00 Uhr

 

 

Kloster Altzella

• der Park ist von November bis einschließlich März geschlossen

 

 

Großer Garten und Parkeisenbahn

• Der Große Garten ist ganzjährig geöffnet, der Besuch ist jederzeit möglich, Parkeintritt wird nicht erhoben.

• Die Parkeisenbahn lädt am 1. und 2. Sowie am 8. und 9. Dezember von 10:00 bis 16:00 Uhr zu Adventsfahrten ein.

 

 

Albrechtsburg Meissen

• November bis Februar:   täglich 10:00 bis 17:00 Uhr 

• 24. und 25. Dezember:          geschlossen

• 1. Januar:      11:00 bis 16:00 Uhr

• 14. bis 20. Januar 2013:         geschlossen

 

 

Schloss Augustusburg

• November bis März: täglich 10.00 bis 17.00 Uhr

• 24. Dezember geschlossen

 

 

Barockschloss Rammenau

• Winterhalbjahr: Sonntag bis Freitag 10:00 bis 16.00 Uhr | Sonnabend 12:00 bis 16:00 Uhr

• Ab 27. November 2012 bis 28. Februar 2013 geänderte Öffnungszeiten zu "Licht & Glas“:

Montag - Samstag: 15:00 bis 20:00 Uhr, Sonn- und Feiertage: 12:00 bis 20:00 Uhr

• Führungen sind nach vorheriger Anmeldung (per Telefon, Fax, E-Mail) jederzeit möglich.

 

 

Schloss Colditz

• November bis März: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

• 24.Dezember bis 26.Dezember, 31. Dezember, 01. Januar geschlossen

• November-März: täglich 11:00 und 14.30 Uhr  Führungen ( mit Schwerpunkt Geschichte des Offizierslagers 1939 – 1945)

• Führungen speziell zur Schlossgeschichte des 15. und 16. Jahrhunderts bitten wir vorher anzumelden

 

 

Dresdner Zwinger

• Der Innenhof und das Außengelände des Dresdner Zwingers ist frei zugänglich. Von 22:00  bis 5:00 Uhr des nächsten Tages ist der Innenhof geschlossen.

 

 

Schloss Moritzburg

• 10. November 2012 bis 3. März 2013 (Drei Haselnüsse für Aschenbrödel):

Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr)

• Montags geschlossen, außer am 24.12. und 31.12.12

• Sonderzeiten 24.12. und 31.12.2012:  9:00 bis 13:00 Uhr (letzter Einlass 12:00 Uhr)

• Bitte beachten Sie, dass im Winter ausschließlich die Ausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« (10.11.2012 bis 03.03.2013) gezeigt wird.

• Barockausstellung und Federzimmer können wieder ab Ostern 2013 (Gründonnerstag 28. März 2013) besucht werden.

Fasanenschlösschen

• November 2012 bis April 2013 geschlossen

 

 

Schloss Nossen

• November | Dezember: Dienstag bis Freitag 10:00 bis 16:00 Uhr,

Samstag | Sonntag | Feiertag 12:00 bis 17:00 Uhr

 

• 24. Dezember und 31. Dezember geschlossen

 

• März: Samstag | Sonntag | Feiertag 12:00 bis 17:00 Uhr

• Januar und Februar: geschlossen

 

 

Schloss und Park Lichtenwalde

• November bis März: Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr

• Montag geschlossen, fällt der Montag auf einen Feiertag hat das Schloss geöffnet

• am 24. und 31. Dezember ist Schloss Lichtenwalde geschlossen

 

 

Schloss Rochlitz

• November bis Februar: ist Schloss Rochlitz für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen.

• Führungen und Erlebnisangebote sind ganzjährig nach vorheriger Absprache möglich.

 

 

Schloss Weesenstein

• November bis März:  Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr

• Januar:  Samstag, Sonntag und Feiertag 10:00 bis 17:00 Uhr

• Am 24. Dezember  geschlossen, am 31. Dezember bis 15:00 Uhr geöffnet

 

 

Burg Gnandstein

• Februar bis April: Dienstag bis Sonntag  10:00 bis 17:00 Uhr

• November bis Januar; Christi Himmelfahrt  geschlossen

• Ein individueller Führungstermin ist ganzjährig nach vorheriger Absprache möglich.

 

 

Burg Kriebstein

• November: Sa/ So/Feiertage 10:00 bis 16:00 Uhr

• Dezember bis Januar: nur zu Sonderveranstaltungen geöffnet.

 

 

Burg Mildenstein

• November und Dezember: Montag bis Freitag geschlossen;

Sonnabend, Sonntag und Feiertage 10:00 bis 17:00 Uhr

 

 

• Februar bis März: Dienstag bis Freitag 10:00 bis 16:00 Uhr,

Sonnabend und Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr, montags geschlossen

 

• ab 17. Dezember 2012  bis einschließlich 1. Februar 2013  geschlossen

 

Burg Stolpen

• November bis März: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

• Am 24. Dezember ist die Festung Stolpen geschlossen

• witterungsbedingte Schließungen in den Wintermonaten möglich

 

 

Burg Scharfenstein

• November bis März: Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr

• Montag geschlossen; fällt der Montag auf einen Feiertag, ist geöffnet

• 24. Dezember 2012 und 7. bis 25. Januar 2013 geschlossen

 

 

Festung Dresden

• November bis März: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

• 24. bis 26.Dezember, 31.Dezember  geschlossen

• Am 1. Januar von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet

 

 

Festung Königstein

• November bis März: täglich 9:00 bis 17:00 Uhr

• einziger Schließtag: 24. Dezember

• am 31. Dezember schließt die Festung bereits um 15:30 Uhr

 

Anmeldung Abonnentenverwaltung