Zur freundlichen Erinnerung: Einladung zur Pressekonferenz „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

06.11.2012

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde von Schloss Moritzburg, liebe Fans von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

 

 

Ich möchte Sie noch einmal recht herzlich zu unserer Pressekonferenz zur Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

am  Freitag,  9.November 2012

um  11:00 Uhr

nach  Schloss Moritzburg

einladen.

Die Pressekonferenz wird in der Schlossküche im Kellergeschoss stattfinden.  Bei diesem Termin wird unter anderem der Regisseur Vaclav Vorlicek anwesend sein und gern Ihre Fragen beantworten. Außerdem stehen die Museologin Frau Margitta Hensel und Herr Dr. Christian Striefler, Direktor der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen für Ihre Fragen zur Verfügung. Über die Zusammenarbeit mit dem Komponisten Karel Svoboda kann Herr Jiri Paulu, der Verleger des verstorbenen Komponisten berichten, er wird zur Pressekonferenz ebenfalls anwesend sein.

 

 

Ein weiterer interessanter Termin an diesem Tag  ist die Premiere zweier dokumentarischer Filme, die von Schülern des Filmgymnasiums Babelsberg für die Ausstellung produziert wurden.

Um 15:00 Uhr findet die Premiere der beiden Filme „Was heißt 3HfA?“ und „Hier wohnte Aschenbrödel“ im Beisein des Drehteams vom Filmgymnasium Babelsberg und des Regisseurs Vaclav Vorlicek im Kinosaal im Obergeschoss von Schloss Moritzburg statt. Auch zu diesem Termin möchte ich Sie herzlich einladen.

 

Im Anschluss laden wir Sie gern auf einen ersten Rundgang durch die Ausstellung ein. Hier erwarten Sie neben originalen Musikinstrumenten aus dem Filmdreh, dem persönlichen Piano von Komponist Karel Svoboda auch noch viele andere Originalrequisiten und Kostüme. So zum Beispiel das Hochzeitskleid von Aschenbrödel. Aus anderen Vorlicek-Produktionen gibt es in diesem Jahr ebenfalls Kostüme zu sehen. Wussten Sie, dass die beliebte Vorabendserie „Arabella, die Märchenbraut“ ebenfalls von Vaclav Vorlicek stammt? In der diesjährigen Ausstellung auf Schloss Moritzburg können Besucher unter anderem die originalen Kostüme der Märchenbraut Arabella und des verschlagenen Zauberers Rumburak bestaunen. 

Wenn Sie an der Pressekonferenz teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich unter der eMail-Adresse presse@schloesserland-sachsen.de , Betreff: „PK Aschenbrödel“ kurz mit Angabe Ihres Namens, Ihrer eMail und Nennung des Mediums, für das Sie arbeiten zu akkreditieren.

 

 

Umfangreiches Begleitprogramm im Schlossturm, erstmals auch mit märchenhaften Sonderveranstaltungen für Erwachsene.

 

Im Rahmen der Winterausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« wird es im Schlossturm wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm für Kleine und Große Märchenfans geben. An den Wochenenden, in den sächsischen Weihnachts- und Winterferien sowie an fast allen Feiertagen laden verschiedene Künstler mehrmals täglich z.B. zu Puppen- oder Erzähltheater, Mitmachprogrammen mit Spiel, Spaß & Gesang, Märchenlesungen oder historischem Tischtheater ein.

Neu im Programm sind ab diesem Winter märchenhafte Sonderveranstaltungen für Erwachsene, bei denen in der Vorweihnachtszeit an ausgewählten Terminen auch die größeren Märchenfans auf ihre Kosten kommen.

Den Auftakt gibt Katharina Randel von der Yenidze Dresden schon am 17.11.:

Sa 17.11. | 17:00 Uhr | Rahmenprogramm für Erwachsene

 

"Die Zähmung der Widerspenstigen"

Von und mit Katharina Randel (Yenidze Dresden)

 

Was die Beziehung zwischen Mann und Frau mit all ihren Wirrungen, Verstrickungen und sonstigen Herausforderungen betrifft, hat die Märchenwelt bekanntermaßen ja so einiges zu bieten. Katahrina Randel erzählt in Ihrem Programm unter anderem davon, wie nicht nur Frauen im Märchen gezähmt werden. Auch dürfen sich die Zuhörer(innen) an diesem späten Nachmittag auf allerlei andere Geschichten über Paare und Paarbeziehungen sowohl in Märchen als auch in der realen Lebenswelt freuen.

 

Eintritt 12 Euro, Ermäßigt 8 Euro (Dauer ca. 90 min.).

Eine Voranmeldung ist möglich unter Tel. (03 52 07) 873 – 18

 

 

 

Alle Termine findet man unter www.schloss-moritzburg.de

 

Bilder der Ausstellung finden Sie in der Bildergalerie im Pressebereich auf www.schloesserland-sachsen.de/de/presse/

ACHTUNG: Bilder von Filmszenen verwenden Sie bitte nur unter Nennung der Aufführungstermine des Filmes vor Ort:

 

Aufführungstermine des Kultfilmes „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auf Schloss Moritzburg:

2., 25. und 26.12.2012 jeweils um 11, 13 und 15 Uhr sowie am 24.12.2012 um 11 Uhr.

 

Vielen Dank und herzliche Grüße aus dem Schlösserland

Passende Fotos

Das zauberhafte Schloss Moritzburg im Winter
Das zauberhafte Schloss Moritzburg im Winter
Download (1,34 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - authentischer Drehort Schloss Moritzburg
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - authentischer Drehort Schloss Moritzburg
Download (1,84 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Moritzburg
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Moritzburg
Download (1,54 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,72 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,94 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,92 MB)
Eine Sonderbriefmarke für Aschenbrödel 2 am 16. November 2018
Eine Sonderbriefmarke für Aschenbrödel 2 am 16. November 2018
Download (1,51 MB)
Eine Sondermarke für Aschenbroedel 16November2018
Eine Sondermarke für Aschenbroedel 16November2018
Download (1,25 MB)

Anmeldung Abonnentenverwaltung