Ferienspaß im Schlösserland - eine Schatzsuche zuhause beim Grafen

11.10.2012

Schloss Wackerbarth feiert Geburtstag und lädt zu einer besonderen Schatzsuche in das Schlösserland Sachsen

 

Schloss Wackerbarth, die Festung Königstein und der Barockgarten Großsedlitz laden im Rahmen des „Ferienspaßes für Königskinder“ im Schlösserland Sachsen zu einer spannenden Schatzsuche ein.

Der „Ferienspaß“ findet vom 21. bis 28. Oktober statt, die Schatzsuche läuft sogar noch bis zum 4. November. Bei der Schatzsuche gilt es, Aufgaben und Rätsel rund um das jeweilige Haus und die

Geschichte des Reichsgrafen von Wackerbarth zu lösen.

 

 

August Christoph Graf von Wackerbarth

Der Reichsgraf August Christoph von Wackerbarth wurde1662, also vor 350 Jahren geboren. Er war eine interessante Persönlichkeit, die in Sachsen, nicht zuletzt unter der Regierung von Kurfürst

August dem Starken viele Spuren hinterlassen hat. Beispielsweise schuf er den Barockgarten Großsedlitz, legte das Schloss Wackerbarth nebst Weingut an und verwaltete den kurfürstlichen Immobilienbesitz.

Ganz nebenbei reformierte er die sächsische Armee, wurde enger Berater von Kurfürst August dem Starken und erfand den Riesenstollen, der auch heute noch traditionell auf dem Dresdner Striezelmarkt

angeschnitten wird.

 

 

Die Schatzsuche

Grund genug für das Schlösserland Sachsen, den Geburtstag angemessen mit einer riesigen Schatzsuche zu feiern. Die findet sozusagen beim Grafen zuhause statt, denn Schloss Wackerbarth, der

Barockgarten Großsedlitz und die Festung Königstein wurden seinerzeit vom Grafen erschaffen und verwaltet. Zwar sind die Aufgaben spannend und knifflig, dafür gibt es aber auch tolle Preise zu gewinnen.

 

 

So zum Beispiel zwei Familiengutscheine für je zwei Erwachsene und zwei Kinder zum Winzerbrunch auf Schloss Wackerbarth. Das ist eine seltene Gelegenheit auf einem der schönsten Weingüter Sachsens

königlich zu schmausen. Freunde der Festung Königstein können auf die Teilnahme am Kommandantenbruch im Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“ für zwei Personen hoffen. Dafür müssen aber auch alle

Aufgaben bewältigt und Lösungen gefunden werden. Auf der Festung Königstein läuft die Schatzsuche voll elektronisch mit GPS-Peilgerät. Tipps für die Schatzsuche gibt es unter

www.schloesserland-sachsen.de. Die Seite steht auch als Responsive-Seite zur Verfügung, also kann sie auch unterwegs per i-Pad oder i-Phone komfortabel gelesen werden. Hier steht auch die

Schatzkarte zum Download bereit. Die Schatzkarte ist auch bei den drei Schlossbetrieben an den Kassen erhältlich. Mehr zum 350. Geburtstag des Grafen Wackerbarth finden Sie unter www.schloss-wackerbarth.de

 

 

Ferienspaß für Königskinder

Mehr als zwanzig Schlösser und Burgen im Schlösserland Sachsen beteiligen sich 2012 am „Ferienspaß für Königskinder“. Der Ferienspaß ist eine Gemeinschaftsaktion, die bereits zum fünften Mal im Schlösserland,

jeweils ab dem ersten Sonntag der sächsischen Herbstferien stattfindet. Zwischen dem 21. und dem 28. Oktober 2012 gibt es also in Schlössern, Burgen, Gärten und Parks  in ganz Sachsen ein buntes und vielseitiges

Erlebnisprogramm für die ganze Familie. So laden die Schlösser zu spannenden und einmaligen Sonderführungen, zu einer „Mitmach-Zeitreise“ ins sechzehnte Jahrhundert, in ein „belebtes Museum“ mit der Gugelgilde,

zu einem Bilderbuchkonzert und vielem mehr ein. Informationen über die Veranstaltung und das Programm stehen unter einem entsprechenden Link unter www.schloesserland-sachsen.de zum Abruf bereit.

 

 

Termin

Ferienspaß für Königskinder:  21.-28. Oktober 2012

Die große Schatzsuche:  20. Oktober – 4.November 2012

 

 

Veranstaltungsorte

Mehr als zwanzig  Schlösser, Burgen, Gärten und Klöster in ganz Sachsen

Aktuelle Informationen zum Stand und das ausführliche Programm wird kontinuierlich auf unserer Internetseite veröffentlicht:

www.schloesserland-sachsen.de/de/veranstaltungen_ausstellungen/herbstaktion_fuer_kinder/

 

 

Veranstalter

nicht Ort der Veranstaltung!

Adresse: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen | Stauffenbergallee 2a | 01099 Dresden

Telefon: 0351-56391-1312

Fax:  0351-56391-1009

Internet: www.schloesserland-sachsen.de

E-Mail:  service@schloesserland-sachsen.de

 

E-Mail:  schatzsuche@schloesserland-sachsen.de

Kontakt Schloss Wackerbarth

 

Ulrike Schröter

Leiterin PR/Öffentlichkeitsarbeit

Sächsisches Staatsweingut GmbH

Schloss Wackerbarth

Wackerbarthstraße 1

01445 Radebeul

0351.8955 – 218

schroeter@schloss-wackerbarth.de

www.schloss-wackerbarth.de

 

Fotos zur Veranstaltung zum Download gibt es auch im Pressebereich unter www.schloesserland-sachsen.de.

Anmeldung Abonnentenverwaltung