Vorübergehende Schließung der Albrechstburg Meißen

02.10.2009

Geplante Veranstaltungen finden ohne Einschränkungen statt!

 

Die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2010 laufen in der Albrechtsburg Meissen auf Hochtouren. Um den Gästen ein besonderes Erlebnis und beste Bedingungen für einen Aufenthalt im ältesten deutschen Schloss schaffen zu können, finden derzeit umfangreiche Baumaßnahmen im Innen- und Außenbereich statt. Aus diesem Grund ist eine baubedingte Schließung in der besucherschwachen Winterzeit notwendig.

Das Museum der Albrechtsburg Meissen ist vom 1. November 2009 bis 28. Februar 2010 geschlossen.

Die geplanten Veranstaltungen

  • „Wein-Krimi-Lesung“ , am 17. Oktober 2009
  • „Die Guitarreros“ mit „Dos Sombreros“ , am 14. November 2009  „Der Brüller unterm Weihnachtsboom“ mit Pantomime Ralf Herzog, am 5. Dezember 2009 
  • „Dachführung mit Gaukelei und kalt-warmen Buffet“, am 11. Dezember 2009 (ausverkauft)
  • „Best Off“ Die Kaktusblüte mit „Oft gespielt & gern gesehen“, am 12. Dezember 2009
  • „Dachführung mit Weinverkostung und rustikaler Brotzeit“, am 18. Dezember 2009
  • „Dachführung mit Gaukelei und kalt-warmen Buffet“, am 19. Dezember 2009

finden ohne Einschränkungen statt. Für Feierlichkeiten, gesellschaftliche Abende sowie Tagungen o. ä. können die romanischen Tonnengewölbe des Wendelsteinkellers angemietet werden.

 

Öffnungszeiten Museum:

Oktober 2009:  täglich 10:00 - 17:00 Uhr;

ab März 2010:  täglich 10:00 - 18:00 Uhr

Information:

Tel.: 03521 4707-0 | Fax: 03521 4707-11 | albrechtsburg@schloesserland-sachsen.de

 

Anmeldung Abonnentenverwaltung