Nacht der Töpfe

22.09.2009

Mit der Kombikarte in die keramischen Sammlungen der Region Kohren-Sahlis

 

Drei Museen des Kohrener Landes laden am Samstag, dem 26. September zur Nacht der Töpfe ein.

Die Keramischen Sammlungen der Burg Gnandstein, des Töpfermuseums und der Hoffmann’schen Sammlung präsentieren erstmals zu fortgeschrittener Stunde Wissenswertes und Spannendes rund um den Werkstoff Ton.

 

Auf Burg Gnadstein wird Frau Prof. Dr. Katharina Flügel durch die umfangreichen Bestände des Museums führen und bei Töpfermeisterin Gundula Müller gibt es viel zu Dekor- und Glasurtechniken zu erfahren.

In der Hoffmann’schen Sammlung können Sie einem Vortrag zum Leben und Wirken von Kurt Feuerriegel lauschen und sich durch die Sammlung führen lassen.

Führungen zur Kohrener Töpfergeschichte gibt’s im Töpfermuseum in Kohren-Sahlis. Zudem können Sie Töpfermeister Dieter Schack und Monika Ziegler beim Schautöpfern über die Schulter schauen oder sich selbst beim Porzellanmalen ausprobieren.

 

am Samstag, 26. September 2009

im Töpfermuseum und in der Hoffmann’schen Sammlung in Kohren-Sahlis sowie im Museum der Burg Gnandstein

von 19.00 bis 22.00 Uhr

Kombikarte für alle drei Einrichtungen:  

 

 

Erwachsene  6,00 EUR

Kinder   4,00 EUR

ermäßigt  4,00 EUR

 

Informationen: Tel.: 034344 / 61390  gandstein@schloesserland-sachsen.de

Passende Pressemitteilungen

Anmeldung Abonnentenverwaltung