Erfolgreicher Abschluss der Spendenaktion für den "Moritzburger Chinesen"

09.09.2009

Es ist (fast) vollbracht. Knapp ein Jahr nach Start der außergewöhnlichen Spendenaktion (am 16.10.2008) ist es Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen gelungen, ein Moritzburger Original wieder „nach Hause“ zu holen.

Im Mittelpunkt steht das wertvolle Original der Figurengruppe, die im 18. Jahrhundert das Dach des Fasanenschlösschens krönte.

Einst grüßte der hölzerne Mandarin (chinesischer Würdenträger) die sächsischen Kurfürsten und deren Gäste bei Wind schon von weitem mit einem Kopfnicken, wenn sie sich auf einem Bootskanal dem Palais vom Barockschloss her näherten.

 Nur noch kurze Zeit tut er dies im Rahmen der Aktion im Eingangsbereich des Barockschlosses. Der Clou: für jede Spende bedankt sich der Chinese mit seinem charakteristischen Kopfnicken!

 Mit Beendigung der Kampagne wird der Chinese in das Historische Hofküchengebäude (Besucherzentrum) am Fasanenschlösschen wechseln, wo er im Rahmen einer geplanten Dauerausstellung seinen endgültigen Platz finden soll. Der Pendel-Mechanismus soll dabei weiterhin aktiv bleiben, denn noch ist die Restaurierung des benachbarten Fasanenschlösschens nicht abgeschlossen. Und so dürfen sich die Besucher auch weiterhin über eine dankbare Geste für jede Spende freuen …

Neben den zahlreichen Besuchern von Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen leisteten auch die beiden gemeinnützigen Vereine Muse im Fasanengarten e.V. und Freunde des Museums Schloss Moritzburg e.V. einen bedeutenden Beitrag. Sie begleiteten die Spendenaktion mit zahlreichen Veranstaltungen. Zum letzten Mal wird dies zum Tag des offenen Denkmals am 13.9. geschehen wenn der Freundeskreis wieder zu den beliebten Führungen durch den Leuchtturm am Fasanenschlösschen einlädt.

Ein Teil der Einnahmen aus der Veranstaltungsreihe soll im Rahmen eines Presse- und Fototermin mit einem symbolischen Check an Schlossleiterin Ingrid Möbius überreicht werden.

Wir laden Sie herzlich ein zum Fototermin

 

am Donnerstag, 17. September

um 11.00 Uhr

im Besucherzentrum am Fasanenschlösschen

 

Anwesend sind:

 

Dr. Christian Striefler

Direktor Schlösserland Sachsen

 

 

Ingrid Möbius

Leiterin Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen

 

 

Georg Reitz

Bürgermeister der Gemeinde Moritzburg

Vorsitzender der „Freunde des Museums Schloss Moritzburg e. V.“

 

 

Egon Gradert

Vorsitzender der „Muse im Fasanengarten e. V.“

 

Ein kleiner Imbiss steht bereit.

Für eine Bestätigung Ihrer Teilnahme würden wir uns freuen.

Info: Tel.: 035207 873-18 E-Mail: moritzburg@schloesserland-sachsen.de

Anmeldung Abonnentenverwaltung