Einladung zur Präsentation des neuen Bandes Schlossbau der Spätgotik in Mitteldeutschland

10.12.2007

Seit 2002  werden im Schloss Sachsenburg bei Frankenberg / Sa. durch das Kuratorium Schloß Sachsenburg e. V. Untersuchungen zur Schlossgeschichte durchgeführt.

Die erlangten, überaus bedeutenden Erkenntnisse boten den Anlass, 2006 ein Symposium zum Schlossbau in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts in Mitteldeutschland auszurichten. Damit ergab sich auch die Möglichkeit, die in zahlreichen anderen Schlössern neu erzielten Forschungsergebnisse vorzustellen.

Dieser Band präsentiert die Beiträge der namhaftesten zu dieser Thematik forschenden

Wissenschaftler.

 

Zur Präsentation dieses neuen wissenschaftlichen Kompendiums

 

am   Donnerstag, 20. Dezember
um   13.00 Uhr
im     Palais im Großen Garten Dresden

 

laden wir Sie herzlich ein.

 


Programm:

 

Begrüßung

Dr. Christian Striefler    

Direktor der Staatlichen Schlösser,

Burgen und Gärten Sachsen

 

Vorstellung des Buches

Dr. Wolfgang Schwabenicky

Kuratorium Schloß Sachsenburg e. V.

 

Vortrag

 „Das Besondere der obersächsischen Baukunst

in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts“

 

Dr. Stefan Bürger

Institut für Kunst- und Musikwissenschaften

der technischen Universität Dresden

 

Musikalischer Beitrag

Thomas Friedlaender, Zink

Jan Katschke, Orgel – Positiv

 

Anschließend Empfang

 

Über eine kurze Teilnahmebestätigung würden wir

uns aus organisatorischen Gründen sehr freuen:

miriam.roether@schloesser.smf.sachsen.de

 

Die bei der Veranstaltung anwesenden Medienvertreter

erhalten ein kostenloses Rezensionsexemplar.

Passende Pressemitteilungen

Anmeldung Abonnentenverwaltung