200 000. Fahrgast auf der Dresdner Parkeisenbahn

10.09.2007

Heute Nachmittag konnten der Direktor der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Dr. Christian Striefler, der Geschäftsstellenleiter im Großen Garten Uwe Michel und Angela Neumann von der Betriebsleitung der Dresdner Parkeisenbahn zusammen mit dem Parkeisenbahn – Maskottchen Parkolino den 200 000. Fahrgast in dieser Saison auf der Parkeisenbahn begrüßen. Es ist

Lukas Petters aus Neustadt / Sachsen, der mit seinen Eltern trotz des Regens eine Rundfahrt auf der Dresdner Parkeisenbahn machte.

 

Lukas Petters, fünf Jahre alt uns stolzes Kindergartenkind bekam als Geschenk  ein Schaffner – Set überreicht. Es enthält eine Schaffnertasche, eine Schaffnermütze, eine Schaffnerzange und einen Satz (Spiel)- Fahrkarten.

Das Foto zusammen mit dem Parkolino konnte Lukas gleich als Andenken mitnehmen. Außerdem gab es für ihn und seine Eltern noch je eine Freifahrkarte, die in dieser oder der nächsten Saison eingelöst werden kann.

Mit dem Eintrag in das Gästebuch der Parkeisenbahn fand der Jubiläumsglückwunsch seinen Abschluss. 

 

Seine Glückwünsche an Lukas Petters und seine Eltern verband Striefler mit seiner Anerkennung für die Parkeisenbahn: “In diesem Jahr hatte die Dresdner Parkeisenbahn bereits mehr Gäste als im vergangenen Jahr. 2006 fuhren von April bis Dezember 197.096 Fahrgäste mit unserer kleinen Bahn, 2005 waren es 204.117. Ziel unserer kleinen und großen Parkeisenbahner ist es, diese Marke in diesem Jahr wieder zu erreichen bzw. sie zu überbieten. Ein solcher Erfolg wäre der schönste Dank für die unermüdlichen Anstrengungen aller Beteiligten.“

Anmeldung Abonnentenverwaltung