Alf Mahlo zu Gast auf Burg Stolpen

18.04.2007

 

mit den besten Stücken aus seinem bekannten Repertoire

am Montag, 23. April 2007; 20.00 Uhr

 

Programme von Alf Mahlo sind nicht einfach so im Vorbeigehen zu genießen. Als Kultur-Berieselung oder gar zum Abschalten sind sie  total ungeeignet.

Der brillante Schauspieler, Sänger und Pantomime fordert viel Aufmerksamkeit von den Zuschauern und hat sein Publikum gekonnt im Griff. Viele Kornkammer-Besucher  schätzen genau das und halten dem in Berlin und Dresden lebenden Künstler deshalb seit Jahren die Treue. Ein volles Haus beim „Schweigen der Männer“, dem „Frauenversteher“  oder „Therapeuthen“ waren bisher der  Beweis dafür.

Mahlos schwarzer Humor vom Feinsten und seine hinreißende Mimik  gehen  unter die Haut. Sein Spiel ist schonungslos ironisch und unverblümt, nicht selten sogar zynisch. Unübertroffen, wie er im „Frauenversteher“ in die Doppelrolle von Heiratsschwindler und Kellner schlüpft oder im „Schweigen der Männer“ das starke Geschlecht süffisant auf die Schippe nimmt. In diesem Jahr  bietet das Gründungsmitglied der legendären Clowns-Mimen-Gruppe „Salto Vitale“ nun sein „Best of“: die besten Stücke aus seinem bekannten Repertoire. Da kommen alle  auf ihre Kosten, die bisher weder Zeit noch Gelegenheit hatten, Mahlo live zu erleben. Aber auch für alle, die Alf Mahlo bereits gesehen haben, wird dieser Abend wieder zu einem besonderen Erlebnis.

 

Telefonische Kartenbestellungen: (03 59 73) 2 34 10

oder per mail: burg.stolpen@t-online.de

 

Passende Pressemitteilungen

| Pressemitteilung 10 | 2018
Burg Stolpen: "Stolpen800 - Der Anbeginn"

| Pressemitteilung 04 | 2017
Das Schlösserland Sachsen auf der ITB 2017

| Pressemitteilung 16 | 2016
Burg Stolpen: Gräfin Cosel wird zur Marke

| Pressemitteilung 11 | 2016
Burg Stolpen: lässt sie nicht los! Start des Coseljahres 2016

Anmeldung Abonnentenverwaltung