"Komm Staunen !" Der Science Tunnel in der Festung Dresden

17.11.2006

 

Pressemitteilung  69/2006   Dresden, 17. November 2006

 

„Komm Staunen!“ Der Science Tunnel in der Festung Dresden

 

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,

im Anhang dürfen wir Ihnen Text- und Bildinformationen zur bevorstehenden großen Ausstellung „Komm Staunen – der Science Tunnel in der Festung Dresden“ zusenden, die von der Max-Planck-Gesellschaft in Kooperation mit den Staatlichen Schlössern, Burgen und Gärten Sachsen (SBG) ausgerichtet wird.

Diese Ausstellung ist derzeit in Shanghai zu sehen und wird im Anschluss an die Zeit in Dresden

( 13. Dezember 2006 bis 11. Februar 2007 ) in die USA gehen, d.h. dass die Dresdner Ausstellung in 2006/2007 einmalig in Deutschland und Europa zu sehen sein wird.

Zu einem Fototermin während der Aufbauphase in den Kasematten und zur Ausstellungseröffnung mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Prof. Dr. Georg Milbradt ergehen gesonderte Einladungen.

Interview – Anfragen zu dieser Ausstellung an den SBG – Direktor Dr. Christian Striefler richten Sie bitte an die SBG – Pressestelle. ( s.u.) Bitte beachten Sie auch die Internet – Information unter  www.sciencetunnel.de

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung

PS.:  Bildunterschriften und Quellenangaben zu den anhängenden Fotos:

1.Festung Dresden – Kasematten ( Quelle: Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen)

2. Sciencetunnel  ( Quelle: www.archi-me-des.de )

 

Anmeldung Abonnentenverwaltung