Augustusburg: Blick hinter verschlossene Türen

02.06.2006

Augustusburger Museumsnacht am 15. Juli

Entdecken, erleben und genießen. Das ist das Motto der diesjährigen Museumsnacht auf Schloss Augustusburg am 15. Juli von 20.00 – 01.00 Uhr,  in der sich wieder – fast – alle Türen des Schlosses vom Keller bis zum Dach für die Besucher öffnen werden.

Der Blick hinter die Kulissen bietet neue Exponate, Sonderschauen zeigen Wertvolles aus dem Depot, Fachleute geben Einblicke in ihre Arbeit, Führungen finden statt.

Für Unterhaltung sorgen

 - das kurfürstliche Paar August und Anna (Mathias Brade und Birgit Lehmann)

 - die Spielleute „Pampatut“ ( Max von Gluchowe und Holger Hopfenstreich)

 - eine Modeschau durch Jahrhunderte

 - die „Piano - Bar“ ( Baracademy Flöha ) im Hasensaal

 - Vogelschiessen auf dem Haferboden

 - Kunst – Aktionen in der Turmgalerie

 - Orgelkonzerte

 - Musik im Fasskeller

und als Höhepunkt des Abends

 - das „Leonardo-Rad“, die Feuershow des Zirkus Meer aus Innsbruck

Kartenbestellungen: 037291 - 38018

Anmeldung Abonnentenverwaltung