Drei AUSSTELLUNGEN für Aschenbrödel Einmalige Kooperation mit tschechischen Partnerschlössern

13.09.2013

Ausgewählte Moritzburger Exponate gehen auf Reisen

Im 40. Jubiläumsjahr der Kinopremiere steht die erfolgreiche Moritzburger Winterausstellung „3 Haselnüsse für Aschenbrödel – die Ausstellung zum Kultfilm“ dieses Mal unter folgendem Motto:

„40 Jähriges Filmjubiläum. Aschenbrödel - Ein Mythos!“

Ab 16. November können Besucher wieder in die Geschichte des Kultfilmes eintauchen und sich auf zahlreiche Originalfilmkostüme freuen. Gemeinsam mit unseren Besuchern will sich Schloss Moritzburg diesmal auf die Suche nach der Antwort begeben, warum gerade dieser Märchenfilm so in die Herzen der Menschen Eingang fand.

Parallel wird das Thema „Aschenbrödel“ im Rahmen einer grenzübergreifenden Kooperation auch an zwei tschechischen Orten präsentiert. Diese Kooperation steht unter dem Titel „Drei Ausstellungen für Aschenbrödel“.

Neben Schloss Moritzburg als bekannter Drehkulisse sind die Burg Švihov und Schloss Ctěnice an dem Projekt beteiligt. Burg Švihov (Region Plzeň) war der zweite authentische Drehort und bildete im Winter 1972/73 die Kulisse für den Gutshof, wo Aschenbrödel mit der bösen Stiefmutter und Stiefschwester wohnte. Für die Ausstellung „Auf den Spuren von Aschenbrödel“ (ab 5.10.2013) schickt Schloss Moritzburg den Kutscher Vincek als Kostümfigurine mit seinem Schlitten-Gespann nach Švihov auf die Reise (siehe Foto).

Schloss Ctěnice (gehörig zum Prager Stadtgeschichtsmuseum) liegt im gleichnamigen Prager Vorort und zeigt ab 13.10.2013 die Ausstellung „Wie werden die Märchen angezogen“. Zu sehen sind neben einigen Aschenbrödel-Exponaten vor allem zahlreiche Original-Kostüme aus dem Fundus der Prager Barrandov-Studios, wo viele weitere bekannte Märchenfilme entstanden. Für diese Ausstellung stellt Schloss Moritzburg eine Rauminstallation aus seiner Aschenbrödel-Ausstellung zur Verfügung. Ziel der Zusammenarbeit ist die gegenseitige Steigerung des Bekanntheitsgrades auf deutscher bzw. tschechischer Seite.

Die Kooperation wird auch von einem gemeinsamen Gewinnspiel begleitet, das mit attraktiven Preisen lockt. Zu gewinnen gibt es u.a. Wochenendaufenthalte in Schlosshotels, Freikarten für die Prager Museen und sächsischen Schlösser und vieles mehr. Teilnehmen können all diejenigen, die sich auf den Weg in alle drei Schlösser machen. Mehr Infos in Kürze unter www.schloss-moritzburg.de und www.3popelky.eu

Foto: Schloss-Mitarbeiter Steffen Weihmann und Steffen Plaschke verladen einige bekannte Exponate der Moritzburger Winterausstellung (im Bild: Kutscher Vincek, der Aschenbrödel die verzauberten Haselnüsse mitbrachte) und schicken sie auf die Reise nach Tschechien. Dies geschieht im Rahmen einer einmaligen Kooperation mit zwei tschechischen Partnerschlössern.

Passende Fotos

Das zauberhafte Schloss Moritzburg im Winter
Das zauberhafte Schloss Moritzburg im Winter
Download (1,34 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - authentischer Drehort Schloss Moritzburg
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - authentischer Drehort Schloss Moritzburg
Download (1,84 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Moritzburg
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Moritzburg
Download (1,54 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,72 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,94 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,92 MB)
Eine Sonderbriefmarke für Aschenbrödel 2 am 16. November 2018
Eine Sonderbriefmarke für Aschenbrödel 2 am 16. November 2018
Download (1,51 MB)
Eine Sondermarke für Aschenbroedel 16November2018
Eine Sondermarke für Aschenbroedel 16November2018
Download (1,25 MB)

Anmeldung Abonnentenverwaltung