Einladung zur Pressekonferenz „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

15.10.2012

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde von Schloss Moritzburg, liebe Fans von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

 

Am 10.November 2012 lädt die neue Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in das winterliche Schloss Moritzburg. Um Sie über unsere neue Ausstellung umfassend zu informieren und Ihnen einen ersten Eindruck der Ausstellung zu geben möchten wir Sie gern zur Pressekonferenz zur Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

 

am    Freitag,  9.November 2012

um    11:00 Uhr

nach  Schloss Moritzburg

einladen.

 

 

Die Pressekonferenz wird in der Schlossküche im Kellergeschoss stattfinden.  Bei diesem Termin wird unter anderem der Regisseur Vaclav Vorlicek anwesend sein und gern Ihre Fragen beantworten. Außerdem stehen die Museologin Frau Margitta Hensel, die Schlossleiterin Frau Ingrid Möbius und Herr Dr. Christian Striefler, Direktor der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Wenn Sie an der Pressekonferenz teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich unter der eMail-Adresse presse@schloesserland-sachsen.de , Betreff: „PK Aschenbrödel“ kurz mit Angabe Ihres Namens, Ihrer eMail und Nennung des Mediums, für das Sie arbeiten zu akkreditieren.

 

Zwei neue Schwerpunkte:

Vierzig Jahre „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“! Gedreht wurde im Winter 1972/73 auch in Moritzburg; der Film feiert in diesem Jahr also ein rundes Jubiläum.

 

Dies soll vom 10. November 2012 bis zum 3. März 2013 angemessen gewürdigt werden. So wird es in der Ausstellung am authentischen Drehort Moritzburg in diesem Winter zwei neue thematische Schwerpunkte geben. Diesmal steht die zauberhafte Filmmusik und der Komponist Karel Svoboda sowie Regisseur Václav Vorlícek mit seinen größten Filmerfolgen im Mittelpunkt.

 

Der Regisseur

Der Besucher kann einen Blick auf das Gesamtwerk, auf das Leben und die Karriere und natürlich auch auf andere Filmerfolge des Regisseurs werfen. Klassiker wie „Der Prinz und der Abendstern“, „Das Mädchen auf dem Besenstiel“ oder die beliebte Fernsehserie „Arabella, die Märchenbraut“ werden näher vorgestellt; auch Originalkostüme sind zu sehen.

 

 

Die Filmmusik & Der Komponist

Zweiter Schwerpunkt wird die Filmmusik von Karel Svoboda sein. Besonders für deutsche Musikproduzenten war der Komponist die Hitmaschine schlechthin. Neben vielen anderen Erfolgstiteln schrieb Svoboda z.B. auch für den Sänger und Entertainer Karel Gott die Filmmusik zur Zeichentrickserie „Biene Maja“. In einem ausführlichen Porträt soll in der Winterausstellung das Lebenswerk des bereits 2007 verstorbenen Ausnahmekomponisten gewürdigt werden. Darüber hinaus werden erstmals die originalen Musikinstrumente aus der berühmten Ballsaalszene zu sehen sein.

 

Auch in den kommenden Jahren widmet sich die Ausstellung immer wieder besonderen thematische Schwerpunkten und entdeckt den Zauber des Märchenfilmes um Aschenbrödel  immer wieder von einer neuen Seite.

 

 

Filmvorführungen:

Wahre Fans schauen sich den Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ am authentischen Drehort Schloss Moritzburg an: am 2., 25. und 26.12.2012 jeweils um 11, 13 und 15 Uhr sowie am 24.12.2012 um 11 Uhr gibt es eine Vorführung des Filmes im Schloss.

 

 

 

Online-Ticket-Vorverkauf („Expresstickets“)

Den online-Ticketverkauf erreicht man über einen Link auf den Internetseiten von

Schloss Moritzburg (www.schloss-moritzburg.de)

Schlösserland Sachsen (www.schloesserland-sachsen.de)

über den Facebook-Auftritt von Schlösserland Sachsen (www.facebook.com/schloesserland.sachsen)

oder direkt über das Ticketportal www.eventim.de .

 

 

Ticketpreise im Vorverkauf:

Eintritt ab 9,50 Euro

Ermäßigter Eintritt ab 6,00 Euro

Familienkarte 1+2 ab 9,50 Euro (1 Erwachsener + bis zu 2 Kinder)

Familienkarte 2+4 ab 17,00 Euro (2 Erwachsene + bis zu 4 Kinder)

 

 

Die Winterausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auf Schloss Moritzburg ist vom 10.11.2012 bis zum 3.3.2013 täglich außer Montag zu sehen (am 24. und 31.12. geöffnet).

Zeitfenstertickets für die Winterausstellung gibt es im Vorverkauf auch im Schloss und an vielen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

 

 

Bilder der Ausstellung finden Sie in der Bildergalerie im Pressebereich auf www.schloesserland-sachsen.de/de/presse/

Fotos von Filmszenen erfragen Sie bitte direkt bei der defa spektrum GmbH, Berlin www.defa-spektrum.de, Tel:030-246562-115 eMail: M.Meister@defa-spektrum.de

Bitte beachten Sie: Bilder aus dem Film bitte nur in direkter Verbindung mit dem Hinweis auf die Aufführungstermine des Filmes auf Schloss Moritzburg verwenden:

 

 

Aufführungstermine des Kultfilmes „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auf Schloss Moritzburg:

2., 25. und 26.12.2012 jeweils um 11, 13 und 15 Uhr sowie am 24.12.2012 um 11 Uhr.

 

Vielen Dank und herzliche Grüße aus dem Schlösserland

Passende Fotos

Das zauberhafte Schloss Moritzburg im Winter
Das zauberhafte Schloss Moritzburg im Winter
Download (1,34 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - authentischer Drehort Schloss Moritzburg
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - authentischer Drehort Schloss Moritzburg
Download (1,84 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Moritzburg
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Moritzburg
Download (1,54 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,72 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,94 MB)
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Gewinnspiel
Download (2,92 MB)
Eine Sonderbriefmarke für Aschenbrödel 2 am 16. November 2018
Eine Sonderbriefmarke für Aschenbrödel 2 am 16. November 2018
Download (1,51 MB)
Eine Sondermarke für Aschenbroedel 16November2018
Eine Sondermarke für Aschenbroedel 16November2018
Download (1,25 MB)

Anmeldung Abonnentenverwaltung