Support
Wir helfen bei Fragen rund um den Kauf Ihrer schlösserlandKARTE

Hast du Probleme mit einzelnen Funktionen in unserer App?

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Ab wann ist die App für Android erhältlich?

Die Android Version ist ab sofort verfügbar.

Ist der Download der App kostenfrei?

Ja, du kannst die App jederzeit kostenfrei herunterladen.

Muss ich ein Profil anlegen?

Um die schlösserlandKARTE über die App zu kaufen, muss ein Profil mit Name und E-Mail Adresse angelegt werden.

Wie kann ich die schlösserlandKARTE bezahlen?

Für die Abwicklung des Kaufs der schlösserlandKARTE wirst du zum Online-Shop unseres Partners, Regiondo GmbH weitergeleitet. Hier kannst du zwischen den Zahlungsoptionen PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung wählen. Nach Abschluss des Kaufs erhälst du eine E-Mail-Bestätigung mit Kaufbeleg.

Was bedeutet der graue Status meiner schlösserlandKarte in der App?

Die schlösserlandKARTE ist inaktiv und wurde noch nicht genutzt. Dieser Status bleibt bis zum ersten Check-In bestehen. Nach dem ersten Check-In wird die Karte gelb und der Gültigkeitszeitraum beginnt.

Kann ich mit meinem Profil mehrere schlösserlandKARTEN kaufen?

Es ist nicht möglich, mehrere Karten über ein Profil zu erwerben, da die schlösserlandKARTE nur personengebunden gültig ist. Für den Kauf einer weiteren schlösserlandKARTE ist das Anlegen eines separaten Profils erforderlich.

Wie kann ich mit meiner App im Schloss einchecken?

Im Kassenbereich befindet sich ein Aufsteller mit dem QR-Code des Hauses. Diesen kannst du über die App scannen. Bei erfolgreichem Check-In leuchtet die schlösserlandKARTE grün. Zeige die grüne Karte dem Kassenpersonal und los geht's!

Das Scannen des QR Codes hat nicht funktioniert. Was soll ich tun?

Das Scannen hat nicht funktioniert und deine Karte leuchtet rot? Über »erneut einchecken« kannst du den Check-In wiederholt durchführen. Alternativ kannst du einen sechsstelligen Zahlencode manuell eingeben. Diesen findest du direkt über dem QR-Code.

Muss ich meinen richtigen Namen für das Profil verwenden?

Ja, beim ersten Check-In muss der Profilname mit dem Namen auf Ihrem Ausweis übereinstimmen. Die schlösserlandKARTE ist nur personengebunden gültig. Das Kassenpersonal kann Sie darum bitten, Ihren Personalausweis vorzulegen. Vor dem ersten Check-In können Sie Ihren Namen im Profil jederzeit ändern. Nach dem ersten Check-In ist dies nicht mehr möglich.

Muss ich meinen Personalausweis mitführen, wenn ich ein Haus besuchen möchte?

Ja, die schlösserlandKARTE ist nur personengebunden gültig. Deshalb ist es notwendig, dass dein Profilname mit dem Namen auf deinem Personalausweis übereinstimmt. Es ist möglich, dass du vom Kassenpersonal zur Vorlage deines Ausweises gebeten wirst.

Der Akku meines Handys ist leer. Was kann ich tun?

Du kannst das Kassenpersonal nach einer zugänglichen Steckdose fragen, sofern du dein Ladekabel dabei hast. Wenn das Laden des Gerätes nicht möglich ist, kannst du vor Ort auch eine analoge schlösserlandKARTE kaufen. Hierbei hast du die Möglichkeit, die analoge Karte über unseren Support in eine digitale Karte zu tauschen. Kontaktiere uns über support@schloesserland-sachsen.de. 

Fall du bereits eine schlösserlandKARTE gekauft hast, kannst du den ausgedruckten Kaufbeleg als Nachweis für den Erwerb einer Karte beim Kassenpersonal vorzeigen.

Ich habe bezahlt, die schlösserlandKARTE wird jedoch nicht in der App angezeigt.

Der Kauf deiner schlösserlandKARTE ist auch durch eine Bestätigungsmail, welche dir per E-Mail zugeht, für uns nachvollziehbar. Zeige diese dem Kassenpersonal vor. Bitte melde dich bei uns. Wir werden das technische Problem schnellstmöglich beheben.

Wird dein Problem nicht gelöst? Hast du weitere Fragen?

Du erreichst uns:

0351 5 63 91-13 18 (Mo-Fr 9.00-16.30 Uhr)