Künstlerführung "Bruno Griesel im Dialog"

Wann:
Sa 06.07.2024
14:00 - 15:00 Uhr
Wo:
Schloss Moritzburg auf Karte zeigen
Preise:
Erwachsene 15,00 Euro | Kinder 12,00 Euro
Für Kinder geeignet:
ab 10 Jahren
dauerausstellung Ausstellung
dauerausstellung Sonder-Ausstellungen

 Bruno Griesel, Malerei der neuen Leipziger Schule 

Bruno Griesel lädt ein in die Stille. Das rauschende Gefolge der römischen Jagdgöttin Diana, die einst von König August dem Starken erkoren wurde als Schirmherrin über dem neu errichteten Jagd- und Lustschloss Moritzburg zu wachen, ist in der Bewegung erstarrt. Innehalten und In-sich-gehen. Stillleben. Auf der anderen Seite das lebendige Spiel der Masken, Verlockung und Verlangen. Bestrafung. Emotionen. Der Maler sucht seine Diana unter den Heutigen. Wir treffen sie im Hier und Jetzt. Sie spannt gerade ihren Bogen. Jeder Pfeil trifft. Es gibt kein Entrinnen.

Die alten Mythen wieder neu erzählt, sie sind noch lebendig. Barock trifft Bruno Griesel.

Die Ausstellung vereint ca. 30 Gemälde aus dem Schaffen des Leipziger/Strahguter Malers, wovon einige Gemälde eigens dafür neu geschaffen wurden.

Im Preis ist der Besuch der Barockausstellung inklusive.

Weitere Termine

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (15 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW 

  • A4
    Abfahrt Dresden-Wilder Mann (Ausschilderung folgen)
  • A13
    Abfahrt Radeburg (Ausschilderung folgen)

Parken

  • Parkplatz Schloss Moritzburg, Schlossallee 2 für PKW (gebührenpflichtig)
    Rund um die Uhr geöffnet, WC-Anlage vorhanden
  • Parkplätze an der Radeburger Straße, Schloss Ost (gebührenpflichtig), Parkplatz am Schwanenteich, Ecke Große Fasanenstraße
  • Wanderparkplatz an der Waldschänke / Fasanengarten für PKW (kostenfrei)
  • Parkplatz an der Kalkreuther Straße, Schloss West

Busreisegruppen

  • Parkplatz Schloss Moritzburg, Schlossallee 2 für Busse (gebührenpflichtig)
    Rund um die Uhr geöffnet, WC-Anlage vorhanden

ÖPNV

Bus

  • Linie 477 Richtung Dresden, Bahnhof Neustadt über Reichenberg, Moritzburg, Berbisdorf, Radeburg nach Großenhain
  • Linie M von Meißen nach Moritzburg

Tipp:

  • Für die Planung Ihrer Aktivitäten vor Ort wenden Sie sich gerne an die Tourist-Information 
  • Die Historische Schmalspurbahn „Lößnitzdackel“ von Radebeul bis Moritzburg nutzen 
    Anfahrt nach Radebeul/Ost mit S-Bahn (Dresden - Meißen).
    Weitere Informationen unter http://www.loessnitzgrundbahn.de/

Anreise mit Bus und Bahn

Veranstaltungsort

Schloss Moritzburg

Schloßallee | 01468 Moritzburg

+49 (0) 35207 873-18 (Mo. - Fr. 10:00 - 12:00 & 14:00 - 16:30 Uhr)
moritzburg@schloesserland-sachsen.de

Weitere Informationen unter:
www.schloss-moritzburg.de/de/startseite/