Schloss VoigtsbergAuf dem Teppich bleiben

Der Teppich – einst einfacher Fellersatz – ist heute ein anspruchsvoller und dazu behaglicher Raumgestalter. Täglich umgibt uns Teppich, kaum bemerkt, als Teil unserer Wohnkultur. Das Teppichmuseum Oelsnitz auf Schloss Voigtsberg widmet sich diesem meist mit Füßen getretenen Textil. Anknüpfend an die 130-jährige Geschichte der hiesigen maschinellen und industriellen Teppichweberei informiert es über die unterschiedlichen Herstellungstechniken von Teppichen und zeigt unter anderem auf einer »Straße der Besten« die Vielfalt der Dessins. Kein Wunder, wenn beim Besuch dieser faszinierenden Ausstellung der Wunsch aufkeimt, das eigene Wohnambiente aufzufrischen.

In den Räumen des »Altteils« von Schloss Voigtsberg wird man allerdings erst einmal in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Der trutzige Baukomplex kann seinen Ursprung als mittelalterliche Burg nicht verleugnen und hebt sich markant von den neueren Gebäuden der Vorburg, in denen sich auch das Teppichmuseum befindet, ab. Zuerst im Besitz der Vögte von Straßberg bzw. Plauen, wurde er später fast 500 Jahre lang von den Wettinern als kurfürstliches Amt genutzt.

Heute beeindrucken hier die gotische St.-Georgs-Kapelle mit sakralen Kunstwerken, die Schösserstube mit ihrer prächtigen Barockdecke sowie der Rittersaal und der Fürstensaal mit sorgsam bewahrten Architekturelementen. Letzterer glänzt seit 2012 mit einer besonderen Attraktion – einem wertvollen Tizian-Gemälde, das die Stadt Oelsnitz von einem ihrer Ehrenbürger geschenkt bekam. Direkt in dessen Umfeld kann sich übrigens auch trauen lassen, wer sich traut …

Die Schatzkammer des Schlosses befindet sich in ihrem historischen Gewölbekeller. Hier präsentiert das »Mineraliengewölbe Oelsnitz« eine prächtige Sammlung von 400 Mineralien des sächsischen Vogtlandes. Baryt aus Zobes, Wavellit aus Schloditz, Fluorit aus Schönbrunn und viele andere wunderschöne Schätze der Erde sind eine wahre Augenweide.

Veranstaltungen & Ausstellungen

Sa, 20.12.2014 bis So, 21.12.2014, 11:00 - 20:00 Uhr | Märkte, Feste, Messen
Historische Schlossweihnacht
Mi, 01.01.2014 bis Mi, 31.12.2014, 11:00 - 17:00 Uhr | Ausstellungen
Mineraliengewölbe im Schloß Voigtsberg
Mi, 01.01.2014 bis Mi, 31.12.2014, 11:00 - 17:00 Uhr | Ausstellungen
Illusorium im Schloß Voigtsberg
Mi, 01.01.2014 bis Mi, 31.12.2014, 11:00 - 17:00 Uhr | Ausstellungen
Teppichmuseum im Schloß Voigtsberg
Sa, 29.11.2014 bis So, 22.02.2015, Öffnungszeiten: 11:00 - 17:00 Uhr | Ausstellungen
Engel - Himmlische Botschafter

alle Veranstaltungen an diesem Ort

Tagen & Feiern

Fürstensaal mit Bestuhlung vom Trautisch aus gesehen

Fürstensaal

Repräsentativ und Begeisternd - der Fürstensaal

Der Fürstensaal auf Schloß Voigtsberg ist repräsentativ und technisch auf dem neuesten Stand - genau der richtige Raum für Ihre Veranstaltung. Ob Trauungen, Tagungen, Konzerte oder Podiumsdiskussionen - hier ist Ihr Event in guten Händen. Eine fest installierte Beschallungsanlage mit Funkmikrofon, Rednerpulte, Bestuhlungen in verschiedenen Varianten und Videoleinwand sind hier verfügbar. Ebenso verleihen Trautisch, Georgskapelle mit Georgsstatue und das Tiziangemälde "Bildnis der Erzherzogin Katharina von Österreich" hier Ihrer Veranstaltung ein fürstliches Ambiente.

Bitte für Trauungen und Veranstaltungen aufgrund der großen Nachfrage rechtzeitig reservieren. Das Museumsteam der Museen Schloß Voigtsberg steht Ihnen für ein gelungenes Event zur Seite.

Rittersaal ohne Bestuhlung

Rittersaal

Repräsentativ und herrschaftlich - der Rittersaal

Der Rittersaal auf Schloß Voigtsberg ist mit seiner repräsentativen Lehmwickeldecke genau der richtige Raum für Ihre Veranstaltung. Ob Tagungen, Konzerte oder Podiumsdiskussionen - hier ist Ihr Event in guten Händen. Eine Rednerpulte, Bestuhlungen in verschiedenen Varianten und Videoleinwand sind hier verfügbar. Im Zusammenspiel mit dem Fürstensaal ist hier auch optional Ihr Veranstaltungscatering gut aufgehoben. Ebenso ist der Raum im Rahmen von Tagungen und Messen als Seminarraum zum Fürstensaal zuschaltbar.

Bitte für Seminare und Veranstaltungen aufgrund der großen Nachfrage rechtzeitig reservieren. Das Museumsteam der Museen Schloß Voigtsberg steht Ihnen für ein gelungenes Event zur Seite.

Heiraten

Fürstensaal mit Bestuhlung vom Trautisch aus gesehen

Fürstensaal

Repräsentativ und Begeisternd - der Fürstensaal

Der Fürstensaal auf Schloß Voigtsberg ist repräsentativ und technisch auf dem neuesten Stand - genau der richtige Raum für Ihre Veranstaltung. Ob Trauungen, Tagungen, Konzerte oder Podiumsdiskussionen - hier ist Ihr Event in guten Händen. Eine fest installierte Beschallungsanlage mit Funkmikrofon, Rednerpulte, Bestuhlungen in verschiedenen Varianten und Videoleinwand sind hier verfügbar. Ebenso verleihen Trautisch, Georgskapelle mit Georgsstatue und das Tiziangemälde "Bildnis der Erzherzogin Katharina von Österreich" hier Ihrer Veranstaltung ein fürstliches Ambiente.

Bitte für Trauungen und Veranstaltungen aufgrund der großen Nachfrage rechtzeitig reservieren. Das Museumsteam der Museen Schloß Voigtsberg steht Ihnen für ein gelungenes Event zur Seite.

Anreise & Anfahrtsskizze

Ausflugstipps: Themenrouten

Vorteile schlösserlandKARTE

Gefällt Mir

Kontakt

Schloss Voigtsberg
Schloßstraße 32 | 08606 Oelsnitz/Vogtland

Kooperationspartner der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen.

Telefon +49 (0) 37421-729484

E-Mail museum@schloss-voigtsberg.de

Mehr Informationen finden Sie unter
http://www.schloss-voigtsberg.de

Preise & Öffnungszeiten

Hier gilt die schlösserlandKARTE.

Eintritt Teppichmuseum:

  • 3,00 EUR | ermäßigt 2,00 EUR

Eintritt Kernburg mit Sonderausstellungen:

  • 3,00 EUR | ermäßigt 2,00 EUR

Eintritt Kombi:

  • 5,00 EUR | ermäßigt 3,50 EUR

Öffnungszeiten:

  • Di bis So/Feiertag 11:00 - 17:00 Uhr