Datenschutz

In unseren Datenschutzhinweisen finden Sie folgende Informationen:

Unsere Kontaktdaten und allgemeines zur Datenverarbeitung durch uns

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH Stauffenbergallee 2a01099 Dresden

vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Dr. Striefler

Telefon +49 351 56391-1001

Telefax +49 351 56391-1009

service@schloesserland-sachsen.de  

Weitere Informationen: http://www.schloesserland-sachsen.de/de/impressum 

Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Stauffenbergallee 2a

01099 Dresden

Datenschutz@schloesserland-sachsen.de 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist in der Regel ein Vertragsverhältnis, das durch eine Veranstaltungsbuchung oder die Bestellung einer Jahreskarte zustande kommt. Die Zusendung von Informationsmaterial und Newslettern beruht auf einer ausdrücklichen Einwilligung, die von Ihnen jederzeit für die Zukunft widerrufen werden kann. Die darauf beruhenden Daten werden dann nicht weiter verarbeitet.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden von uns gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Regelung eine weitere Speicherung erlaubt oder erfordert.

Unsere Quellen der personenbezogenen Daten

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten stammen in erster Linie von den betroffenen Personen selbst, beispielsweise indem diese

  • als Nutzer unserer Webseite Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse, an unseren Webserver übermitteln,
  • als Interessenten Infomaterial oder ein Angebot bei uns anfordern,
  • als Kunden uns einen Auftrag erteilen bzw. einen Vertrag mit uns schließen,
  • als Pressevertreter Infomaterial, Pressemeldungen, Stellungnahmen o.ä. anfordern,
  • als Lieferanten uns vereinbarungsgemäß mit Waren beliefern bzw. uns gegenüber Dienstleistungen u.ä. erbringen.

Nur ausnahmsweise können die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten auch von Dritten stammen, beispielsweise dann, wenn eine Person im Namen eines Dritten handelt.

Konkrete Kategorien, Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Nutzer unserer Webseite,
  • Interessenten,
  • Pressevertreter,
  • Kunden, sowie
  • Lieferanten.

Abhängig von der Kategorie der Daten, verarbeiten wir personenbezogene Daten zu den 

folgenden Zwecken:

Nutzerdaten: Personenbeziehbare Daten von Nutzern unserer Website (wie beispielsweise die IP-Adresse) können durch uns keiner bestimmten Personen zugeordnet werden.

Interessentendaten/Daten von Pressevertretern: Es werden nur die Daten entsprechend des beabsichtigten Zweckes vertragsgemäß verarbeitet, die uns im Rahmen der Anfrage mitgeteilt werden.

Kundendaten: Die Daten unserer Kunden verarbeiten wir zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder auf der Basis einer erteilten Einwilligung. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind (bspw. im Rahmen der Erstellung und Verhandlung von Angeboten).

Lieferantendaten/Daten von Geschäftspartnern: Die Daten unserer Lieferanten und Geschäftspartner verarbeiten wir zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder auf der Basis einer erteilten Einwilligung. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind (bspw. im Rahmen der Erstellung und Verhandlung von Angeboten).

Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur dann weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung (bspw. zur Bearbeitung eines Auftrages) oder zu Abrechnungszwecken (bspw. zur Abwicklung eines Bezahlvorgangs beim Erwerb von Waren oder Dienstleistungen) erforderlich ist, ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe/Übermittlung besteht und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen oder Sie zuvor wirksam eingewilligt haben. Kategorien von Empfängern können sein: 

  • Dienstleister (Verlage, Druckereien, Veranstalter u.ä.)
  • Versanddienstleister, Lieferanten
  • Zahlungsdienstleister, Banken

Datenverarbeitung bei Newsletterversand

Es besteht die Möglichkeit auf unserer Website oder im Rahmen einer Anfrage an uns einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Es handelt sich hierbei um

  • E-Mail-Adresse

Über unser Änderungsformular können Sie außerdem freiwillig die folgenden Daten eingeben.

  • Firma
  • Anrede,
  • Titel,
  • Vorname,
  • Nachname

Bei der Anmeldung zum Newsletter werden außerdem folgende Daten erhoben:

  • die IP-Adresse des Nutzers, sowie
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zusendung eines Newsletters nicht mehr erforderlich sind oder Sie die Newsletter-Zusendung abbestellt oder ihr widersprochen haben. 

Wir speichern für die Verarbeitung eingeschränkten E-Mailadressen darüber hinaus bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können.

Das Abonnement des Newsletters kann durch den Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Datenverarbeitung bei Gewinnspielen und Aktionen

Wenn Sie an einem Gewinnspiel auf unserer Website teilnehmen, erheben wir von Ihnen diejenigen Daten, die für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich sind. Dies sind in der Regel: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift. Wir verarbeiten diese Daten zum Zwecke der Ermöglichung der Teilnahme am jeweiligen Gewinnspiel und um Sie im Falle eines Gewinnesper E-Mail benachrichtigen zu können. Ihre Anschrift benötigen wir, um Ihnen im Falle eines Gewinns den Gewinn zusenden zu können.Unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele finden Sie hier.

Datenverarbeitung im Online-Shop

Bestellformulare auf den Websites

Um Informationen/ Material/Tickets über SBG zu beziehen, müssen die für den Versand nötigen Daten erfasst werden. Diese Daten werden jeweils zur Abwicklung der Bestellung erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Die an SBG übermittelten personenbezogenen Daten bei einer Bestellung werden wie folgt genutzt:

  • Auswertung für interne statistische Zwecke
  • Nutzung zur Optimierung der Nutzerfreundlichkeit (z.B. wenn Sie uns eine Information zukommen lassen oder wir Fragen nach dem Bestellvorgang beantworten)
  • Nutzung für Marketing-Aktionen (wie z.B. Newsletter), so Sie Ihr Einverständnis dazu gegeben haben.

Kauf der schlösserlandKARTE

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Kontaktdaten zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Bonitätsprüfung können wir Informationen (z.B. auch einen sogenannten Score-Wert) von externen Dienstleistern heranziehen. Sobald Sie sich über das Bestellformular der schlösserlandKARTE auch für unseren Newsletter anmelden, erhalten die beim Kauf der schlösserlandKARTE für 1 Jahr, nach Ablauf eines Jahres eine E-Mail mit dem Hinweis auf aktuelle Angebote zur schlösserlandKARTE.

Abwicklung von Reklamationen/ Tauschaktionen schlösserlandKARTE

Bei der Abwicklung von Reklamationen/ Tauschaktionen schlösserlandKARTE  werden Ihre Daten im Rahmen der Tauschaktion ausschließlich für die Buchhaltung verarbeitet.

Kauf der schlösserlandKARTE über die APP schlösserlandCARD

Die Bestellung wird durch den externen Dienstleister Regiondo durchgeführt.  Es gelten die Regelungen aus dem Datenschutz von Regiondo. Diese finden Sie hier. Regiondo liefert über eine Schnittstelle Information über den erfolgten Kaufvorgang.

Nutzung der APP schlösserlandCARD

Profil anlegenWenn Sie sich ein Profil in der APP schlösserlandCARD anlegen, werden Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet.  Sie können jederzeit nach der Anmeldung im Kundenportal die gespeicherten Daten einsehen, ändern oder löschen.  Mit der Löschung Ihrer Daten wird auch eine gegebenenfalls gekaufte schlösserlandKARTE in der App gelöscht. Um die SchlösserlandKARTE nutzen zu können verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten (Vorname, Name, Adresse, E-Mail). Die korrekte Eingabe ist Voraussetzung, um die  personengebundene Karte und weitere Leistungen  nutzen zu können. Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für den Zweck  der personengebundenen Nutzung der SchlösserlandKARTE erfasst und gespeichert. IT-Dienstleister unterstützen uns und sind vertraglich zum Datenschutz verpflichtet. 

Check In

Beim Check In Prozess mit der SchlösserlandKARTE in eines unserer Häuser oder Gärten, werden orts- und zeitbezogene Daten gespeichert und für interne Auswertungen genutzt.Bei der Nutzung der App bieten wir eine Push-Nachrichten-Funktion an, für deren Nutzung Ihre Einwilligung erforderlich ist. Sofern Sie in die  Push-Nachrichten Funktion eingewilligt  haben, können wir Ihnen Informationen über aktuelle Termine und Neuigkeiten auf Ihr Mobiltelefon senden, über deren Eingang Sie durch eine entsprechende Funktion des Mobiletelefons benachrichtigt werden. Sofern Sie das Angebot in Anspruch nehmen, wird der Push-Notification Token ihres Gerätes gespeichert.

Verkauf von Tickets über Fremdanbieter

Ticketverkauf über Eventim

Für den serviceorientierten Verkauf von Veranstaltungs- oder Ausstellungstickets nutzen wir an einigen Stellen den Verkauf über den Fremdanbieter Eventim. Es gelten die Regelungen aus dem Datenschutz von Eventim.

Ticketverkauf über Etix

Für den serviceorientierten Verkauf von Veranstaltungs- oder Ausstellungstickets nutzen wir an einigen Stellen den Verkauf über den Fremdanbieter Eventim. Es gelten die Regelungen aus dem Datenschutz von Etix

Datenverarbeitung bei Broschürenbestellung

Über die Broschürendatenbank des Freistaat Sachsen können Sie unsere Broschüren bestellen. Mit der Publikationsdatenbank stellt der Freistaat Sachsen ein umfangreiches Sortiment an Broschüren, Flyern und anderen Kommunikationsträgern der Staatskanzlei, aller Ministerien und zahlreicher weiterer Behörden elektronisch zur Verfügung, welche in elektronischer oder in gedruckter Ausgabe bestellt werden können. Die Behörden, die ihre Publikationen in der zentralen Publikationsdatenbank einstellen, pflegen ihr Angebot inhaltlich jeweils selbst.

Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Artikel 4 Nummer 7 in Verbindung mit Artikel 13 und Artikel 14 Datenschutz-Grundverordnung ist das Sächsische Staatsministerium des Innern. Die Kontaktdaten des Sächsischen Staatsministeriums des Innern und der behördlichen Datenschutzbeauftragten finden Sie unter dem Link: http://www.smi.sachsen.de/kontakt.htm. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt mit den entsprechend vereinbarten Sicherheitsanforderungen durch die Dienstleister Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste sowie die T-Systems International GmbH.Weitere Hinweise zum Datenschutz bei der Broschürenbestellung über die Publikationsdatenbank finden Sie hier.

Datenverarbeitung bei Kunden-Feedback

Um Ihre Fragen und Ihr Feedback beantworten zu können, sowie, falls von Ihnen gewünscht, die Teilnahme an der Verlosung von Gewinnen teilnehmen zu können, werden Ihre Kontaktdaten verarbeitet.  

Gästemonitoring über Netigate

Teilnahme an der Gästemonitoring

Die Gästemonitoring auf unseren Webseiten wird bereitgestellt durch Netigate Deutschland GmbH. Ausführliche Informationen zum Datenschutz von Netigate finden Sie hier. Persönliche Daten werden verarbeitet, und nur zum Zwecke der Rückmeldung/ Kontaktaufnahme mit dem Kunden verwendet. Eine Speicherung der Daten bei SBG erfolgt zum Zweck der Kontaktaufnahme.  Innerhalb der Gästemonitoring über Netigate werden Sie darüber informiert und Ihre Zustimmung abgefragt. 

Teilnahme am Gewinnspiel in der Gästemonitoring

Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel fragen wir  Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift sowie Ihre E-Mailadresse zum Zwecke des Versands des betreffenden Gewinns ab.

Datenverarbeitung bei Messen, Kongresse und Events

Auf Messen/Kongressen und Events können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Sollten Sie sich für die Zusendung von Informationen und weiterem Material interessieren, so können Sie vor Ort ein Kontaktformular ausfüllen. Weitere Hinweise zum Datenschutz für die persönliche Kontaktaufnahme auf Messen oder Events finden Sie hier.

Datenverarbeitung Presse

Zur Erfüllung unseres öffentlichen Auftrages betreiben wir professionelle und strategische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zu diesem Zwecke sammeln und speichern wir Kontaktadressen von Redaktionen, Journalisten, Publizisten und Medienvertretern. Die Löschung der Kontaktadressen aus unserem Verteiler ist  jederzeit per Unsubscribe-Button in den entsprechenden Medieninformationen oder über einen entsprechenden Hinweis per Email an presse@schloesserland-sachsen.de möglich.

Ihre Rechte als Betroffener

Mit dieser Datenschutzerklärung werden Sie entsprechend Art. 13 DSGVO informiert, wie wir personenbeziehbare oder personenbezogene Daten verarbeiten. Dabei stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, von uns unentgeltlich eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, dann haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitere Informationen nach Art. 15 DSGVO. Sie können sich dazu mit den für Ihre Person notwendigen identifizierenden Angaben per Post oder per E-Mail an uns wenden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben darüber hinaus das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. 

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegt. 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegt. 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, wenn die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen. 

Widerspruchsrecht bei Verarbeitung wegen berechtigtem Interesse

Soweit wir ausnahmsweise personenbezogene Daten wegen berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten bei uns Widerspruch einzulegen. 

Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. 

Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Eine solche automatisierte Entscheidungsfindung findet jedoch durch uns nicht statt.

Freiwilligkeit der Bereitstellung der Daten

Ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, so weisen wir grundsätzlich bei der Erhebung der Daten darauf hin. Darüber hinaus sind jedoch teilweise Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich. 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei einer Datenschutz- Aufsichtsbehörde Ihres Arbeits-, Wohn- oder Aufenthaltsortes innerhalb der EU zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Sächsische DatenschutzbeauftragteKontor am LandtagDevrientstraße 101067 Dresden

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten über unsere Website

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten der Nutzer im Rahmen der Nutzung unserer Website grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. 

Bereitstellung der Website und Erstellung von Log-Files

Server Logs

Bei Aufruf der Internetseite erfasst unser System aus technischen Gründen automatisch Daten und Informationen. Diese Daten werden nur bei Bedarf, im Falle einer konrketen Angriffs- oder Fehleranalyse erhoben und nach Beendigung der Analyse gelöscht. Es handelt sich dabei um:

  • Zugriffsanfrage auf Server mit URL
  • Browser-Adresse
  • Ip-Adresse

Logs für Suchwörter

Bei Nutzung der Suchfunktion, die auf unserer Website bereitgestellt wird, speichern wir alle in der Suche eingegebenen Suchwörter mit IP-Adresse des Suchenden über TYPO3 Suchextension. Diese Daten verwenden wir bei Bedarf für interne Statistiken und zur Verhinderung von Angriffen durch Ausnutzen von Sicherheitslücken. Die  IP-Adresse wird nach 10 Tagen anonymisiert.

Kontaktaufnahme über Kontaktformular, E-Mail-Kontakte, Fax-Zusendung und Telefonanruf

Auf unserer Website sind Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme mit uns zu verschiedenen Bereichen und Themen genutzt werden können. Neben den von Ihnen im Kontaktformular angegebenen Daten werden die IP-Adresse und die Zeit der Anfrage gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. 

Nutzung von Cookies

Beim Aufruf einzelner Seiten werden ggf. so genannte Cookies verwendet. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet etc.) abgelegt werden. Rufen Sie eine Website auf, so kann ein Cookie von Ihrem Browser gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Daneben kann es sein, dass Cookies von Drittanbietern verwendet werden. Ist dies der Fall, so informieren wir Sie hierzu in diesen Datenschutzhinweisen gesondert bei der Information über die jeweiligen Drittanbieter-Tools (wie bspw. Analyse-Tools, Plugins o.ä.). Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert. Wir speichern hierbei Ihre Einwilligung, diese Daten werden nach 356 Tagen gelsöcht.Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (so genannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Dienstleistern (Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies). 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«) Google Analytics verwendet  »Cookies«, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Vor dem Speichern wird Ihre IP-Adresse um die letzten Stellen gekürzt, sodass eine eindeutige Zuordnung zu einer Person nicht mehr möglich ist. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem DoubleClick-Cookie sowie den Daten aus den Google Werbefunktionen zu rein statistischen Zwecken auszuwerten. Sie können diese Auswertung jederzeit über den http://www.google.de/settings/ads deaktivieren.

Google Adwords Remarketing/Conversion Tracking:

Unsere Website nutzt den Dienst Google Adwords. Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Website auf anderen Websites innerhalb des Google Displaynetzwerks (auf Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Websites) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren.  

Bei Google-Diensten wie AdWords, DoubleClick for Publishers, AdExchange und AdSense ist Google verantwortlich für die Datenverarbeitung, denn Google nutzt hierfür eigene Nutzerdaten.

Einen Überblick, wie Google konkret Ihre Daten schützt und verarbeitet, können Sie hier und hier finden.

Im Rahmen des sog. Conversion Tracking, wird -wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken- ein Cookie auf Ihrem Rechner/Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Sie können interessenbezogene Anzeigen auf Google sowie interessenbezogene Google Anzeigen im Web (innerhalb des Google Displaynetzwerks) in Ihrem Browser deaktivieren, indem Sie unter   http://www.google.de/settings/ads die Schaltfläche „Aus“ aktivieren.

Google Doubleclick (inkl. SafeFrame und Publisher Tags):

Über den Dienst/ die Plattform DoubleClick des Anbieters Google Inc. (Google) wird auf Ihre Interessen basierende Werbung von Werbungtreibenden auf Websites von Publishern ausgeliefert, abgewickelt, gesteuert und optimiert. Hierfür werden Cookies gesetzt. Im Rahmen der Nutzung von Doubleclick nutzen wir ferner die Funktionalitäten Google Publisher Tags, wodurch das Targeting optimal auf den Inhalt der Website angepasst werden kann sowie Google SafeFrame zur Optimierung der Auslieferung von Werbung. 

Sie können interessenbezogene Anzeigen von Google in Ihrem Browser deaktivieren, in dem Sie unter   http://www.google.de/settings/ads im Unterpunkt „Deaktivierungseinstellungen“ jeweils auf den Link „deaktivieren“ klicken oder -soweit Sie den Browser Google Chrome, Firefox oder Internet Explorer nutzen- das DoubleClick-Cookie durch Installation der auf  http://www.google.de/settings/ads  angebotenen Erweiterung für Ihren Browser deaktivieren

GA Audience

Unsere Website benutzt GA Audience, einen Dienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: GA Audience). GA Audience verwendet unter anderem Cookies, die auf Ihrem Computer sowie sonstigen Mobilgeräten (z.B. Smartphones, Tabletts etc.) gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der entsprechenden Geräte ermöglicht. Die Daten werden hierbei zum Teil geräteübergreifend ausgewertet. Google Audience erhält hierbei Zugriff auf die im Rahmen der Verwendung von Google AdWords und Google Analytics erstellten Cookies. Im Rahmen der Benutzung können Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer an einen Server der Firma Google Inc. übermittelt und dort gespeichert werden. Die Google Inc. wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit eine Verarbeitung dieser Daten durch Dritte stattfindet. Sie können die Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder ein Tool wie ‘NoScript’ installieren. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Google-Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von GA Audience können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen: https://support.google.com/analytics/answer/2700409?hl=en&ref_topic=2611283 

TYPO3 Session Cookie 

Wir verwenden auf unserer Website einen TYPO3-Session Cookie um Ihre Filtereinstellungen  beim wiederholten aufrufen unserer Website zwischen zu speichern. Die dafür genutzten Daten sind nicht personenbezogen, werden nicht anonymisiert und nach Sitzungsende (endgültiges Schließen der Website) gelöscht.

Schaltflächen, die mit den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Google+ bzw. deren Logos beschriftet sind

Die Website enthält lediglich Schaltflächen, die mit den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Google+ bzw. deren Logos beschriftet sind. Bei den Schaltflächen handelt es sich um qualifizierte Links zu den jeweiligen sozialen Netzwerken. Bei einem Klick auf die Schaltfläche wird der Nutzer mittels Link zu dem jeweiligen sozialen Netzwerk weitergeleitet. Darüber hinaus wird ein Link, der von der besuchten Website zum Zwecke des Teilens in den sozialen Netzwerken, mitgesendet. Personenbezogene Daten des Nutzers werden durch die Schaltflächen nicht gesammelt oder an die Betreiber der sozialen Netzwerke übermittelt.

Externer Inhaltsanbieter: Youtube

Beim Aktivieren der in unsere Webseiten eingebetteten Videos auf Basis unseres Youtube-Kanals "Schlösserland  Sachsen" weisen wir Sie darauf hin, dass Sie sich hiermit in den Geltungsbereich der Google-Datenverwendungsrichtlinien unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ begeben.

Achten Sie darauf, welche Informationen Sie in diesen Kanälen über Kommentare preisgeben. Diese sind für andere Besucher der Seite sowie für die Administratoren sichtbar. Da die Seiten allgemein zugänglich sind, handelt es sich bei Informationen, die Sie mit einer Seite teilen, um öffentliche Daten. Das bedeutet, dass ein Kommentar auch außerhalb von Youtube verwendet werden kann. Bedenken Sie, dass diese Informationen möglicherweise von Suchmaschinen, einschließlich Google, indexiert werden.

Durch die Administratoren unseres Youtube-Kanals werden diese Daten aktuell und auch zukünftig weder ausgewertet noch an anderer Stelle erfasst. Die Statistiken, die Youtube den Administratoren zur Verfügung stellt, werden in aggregierter Form ausgegeben und lassen für die Administratoren keinerlei Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zu.

Verschlüsselung der Website

Die Website und damit die Datenübermittlungen über diese sind nach dem SSL-Standard (HTTPS-Protokoll) verschlüsselt.

Hosting der Website und der APP schlösserlandCARD

Unsere Datenverarbeitung erfolgt in weitem Umfang unter Einschaltung sog. Hostingdienstleister, die uns Speicherplatz und Verarbeitungskapazitäten in ihren Rechenzentren zur Verfügung stellen und nach unserer Weisung auch personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten.  Unser Hostinganbieter ist die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH. Alle Informationen zum Datenschutz der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH finden Sie hier.

Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland (EU-Ausland)

Wenn wir Daten an Drittländer, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union, übermitteln, dann findet die Übermittlung ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt.Wenn die Übermittlung der Daten an ein Drittland nicht zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen dient, wir keine Einwilligung Ihrerseits haben, die Übermittlung nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und auch sonst keine Ausnahmeregelung nach Art. 49 DSGVO gilt, übermitteln wir Ihre Daten nur dann an ein Drittland, wenn ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO vorliegen.Einer dieser Angemessenheitsbeschlüsse ist der Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12.07.2016 zum sog. „EU-US Datenschutzschild“ („Privacy Shield“) für die USA. Für Übermittlungen an Unternehmen, die nach dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert sind, gilt das Datenschutzniveau grundsätzlich als angemessen i.S.v. Art. 45 DSGVO.Alternativ oder zusätzlich schaffen durch den Abschluss der von der Europäischen Kommission erlassenen EU-Standarddatenschutzklauseln mit der empfangenden Stelle geeignete Garantien nach Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO sowie ein angemessenes Datenschutzniveau. Kopien der EU-Standarddatenschutzklauseln erhalten Sie auf der Website der Europäischen Kommission unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de.