Datenschutzerklärung für die Nutzung der App schlösserlandCARD

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für Sie wichtig und damit auch für uns. Daher informieren wir Sie auf dieser Seite z.B. darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben, wofür wir diese Daten benötigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen können. Dabei gilt für uns immer: Datenschutz schützt Menschen, nicht Daten!

Eingabe persönlicher Daten

Wenn Sie sich ein Profil in der SchlösserlandKARTEN-APP anlegen, werden Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet. Sie können jederzeit nach der Anmeldung im Kundenportal die gespeicherten Daten einsehen, ändern oder löschen. Mit der Löschung Ihrer Daten wird auch eine gegebenenfalls gekaufte schlösserlandKARTE in der App gelöscht.
 Um die SchlösserlandKARTE nutzen zu können werden folgende Daten gespeichert: 

  • Vorname,
  • Name,
  • Adresse,
  • E-Mail

Die korrekte Eingabe ist Voraussetzung, um die personengebundene Karte und weitere Leistungen nutzen zu können. Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für den Zweck der personengebundenen Nutzung der SchlösserlandKARTE erfasst und gespeichert. IT-Dienstleister unterstützen uns und sind vertraglich zum Datenschutz verpflichtet.

Beim Check In Prozess mit der SchlösserlandKARTE in eines unserer Häuser oder Gärten, werden orts- und zeitbezogene Daten gespeichert und für interne Auswertungen genutzt.

Bei der Nutzung der App bieten wir eine Push-Nachrichten-Funktion an, für deren Nutzung Ihre Einwilligung erforderlich ist. Sofern Sie in die Push-Nachrichten Funktion eingewilligt haben, können wir Ihnen Informationen über aktuelle Termine und Neuigkeiten auf Ihr Mobiltelefon senden, über deren Eingang Sie durch eine entsprechende Funktion des Mobiletelefons benachrichtigt werden. Sofern Sie das Angebot in Anspruch nehmen, wird der Push-Notification Token ihres Gerätes gespeichert.

Bestellformulare

Die Bestellung wird durch den externen Dienstleister Regiondo durchgeführt. Es gelten die Regelungen aus dem Datenschutz von Regiondo. Diese finden Sie hier. Regiondo liefert über eine Schnittstelle Information über den erfolgten Kaufvorgang.

Von Ihnen bestellte Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Falls Sie von uns einen Newsletter bekommen, erhalten Sie damit jederzeit abbestellbare Informationen über vorteilhafte Angebote. Bitte geben Sie auch bei Newsletter-Buchungen die weiteren personenbezogenen Daten (z.B. Ihren Namen) an, damit wir Sie ansprechen können. Natürlich können Sie unseren Newsletter auch anonym beziehen. Daten, die wir im Rahmen der Auswertung von Newslettern erhalten, nutzen wir zur Personalisierung und optimalen Ausrichtung unserer Leistungen an den Interessen des Nutzers, sowie für Werbung und Marktforschung.

Auswertung für interne statistische Zwecke

Wir nutzen Ihre Daten zur Optimierung der Nutzerfreundlichkeit (z.B. wenn Sie uns eine Information zukommen lassen oder wir Fragen nach dem Bestellvorgang beantworten). Außerdem nutzen wir personenbezogene Daten zur Auswertung des Einsatzes der SchlösserlandKARTE in unterschiedlichen Liegenschaften des Martketingverbundes Schlösserland Sachsen.

Rechtliche Hinweise

„Schlösserland“ ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung ist erreichbar unter www.ec.europa.eu/consumers/odr 

Datenverarbeitung durch Dritte:

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. So wird die Bestellung der schlösserlandKARTE durch den externen Dienstleister Regiondo durchgeführt. Es gelten die Regelungen aus dem Datenschutz von Regiondo.

Rechte des Betroffenen

Nach dem geltenden Datenschutzrecht haben unsere Kunden u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung Widerspruch, Datenübertragbarkeit oder Löschung von Daten.

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte schriftlich unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an:

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH
Stauffenbergallee 2a
01099 Dresden

Sofern Sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (Datenschutz@schloesserland-sachsen.de) oder eine Datenaufsichtsbehörde wenden.

Der Datenverwendung für Werbung und Marktforschung können Sie jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen. Insbesondere können Sie auch weiteren Newsletter-Zusendungen oder sonstiger E-Mail-Werbung widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter sowie in sonstiger E-Mail-Werbung einen Abmelde-Link. Eine Widerrufsmöglichkeit besteht auch für sonstige gesonderte Datenweitergaben. Wenden Sie sich einfach an die zuvor genannten Kontaktdaten.