Benno von Meißen - Sachsens erster Heiliger
Albrechtsburg Meissen

2017, genau 500 Jahre nach Ausbruch der Reformation, ist der authentische Burgberg Schauplatz einer ganz besonderen Ausstellung über das Leben und Wirken des Bischofs von Meißen. »EIN SCHATZ NICHT VON GOLD. Benno von Meißen – Sachsens erster Heiliger« erzählt auf der Albrechtsburg vom 12. Mai bis 5. November 2017 die Geschichte des ersten sächsischen Heiligen. Eine Geschichte, die mitten in Europa über Jahrhunderte die Menschen bewegte. Es ist eine Geschichte von Macht, Glaube, Streit, Politik und nicht zuletzt von Reformation und Gegenreformation.

Hier finden Sie die Pressemeldung.

»Ein Schatz nicht von Gold. Benno von Meissen - Sachsens erster Heiliger.«

Die neue Sonderausstellung auf der Albrechtsburg Meissen
Die neue Sonderausstellung auf der Albrechtsburg Meissen
Büste von Bischof Benno
Büste von Bischof Benno
Das Fischwunder
Das Fischwunder
Triptychon in der Grabkapelle
Triptychon in der Grabkapelle
Bistum Meissen
Bistum Meissen

Kontakt

Pressesprecher/Fachteamleiter

Uli Kretzschmar

Stauffenbergallee 2a
01099 Dresden

+(49) 351 56391-1312
presse@schloesserland-sachsen.de

Sachbearbeiterin

Franziska Kleeberg

Stauffenbergallee 2a
01099 Dresden

+ (49) 351 56391-1322
presse@schloesserland-sachsen.de

Sachbearbeiterin

Antje Heinze

Stauffenbergallee 2a
01099 Dresden

+ (49) 351 56391-1323
presse@schloesserland-sachsen.de