Schloss Wildeck

Direkt an der »Salzstraße« gelegen, wurde auf dem Fundament einer Wehranlage aus dem 12. Jahrhundert, eine Burg errichtet – das heutige Schloss Wildeck.

Auf dem »Böhmischen Steig«, ein alter Handelsweg zwischen Leipzig und Prag, wurde hauptsächlich Salz transportiert. Schloss Wildeck bot den Handelsleute eine sichere Station auf ihrem Weg. Von der mächtigen Wehranlage zeugt heute jedoch nur noch der »Dicke Heinrich«, ein über 30 Meter hoher Wohn-und Wachturm mit meterdicken Mauern. Herzog Moritz war es, der die Burg Mitte des 16. Jahrhunderts zum Jagdschloss umbauen ließ, das bis ins 20. Jahrhundert Sitz der Oberforst- und Wildmeisterei war.

Das weithin sichtbare Renaissanceschloss beherbergt heute mehrere Museen. Sie erzählen die Industriegeschichte der Region, lassen Augen von Motorradfreunden leuchten, begeistern Münz- und Mineraliensammler und Kinder erfreuen sich an der riesigen Rutsche am ehemaligen Bärengarten.

Veranstaltungen & Ausstellungen

Fr 02.12.2016 bis So 04.12.2016 13:00 - 20:00 Uhr  |  Feste und Märkte
Unser Zschopauer Weihnachtsmarkt - Gemütlichkeit und Atmosphäre im und vor dem Schloss Wildeck

Sa 03.12.2016 bis So 04.12.2016 13:00 - 18:00 Uhr  |  Feste und Märkte
Die längste Büchertheke des Erzgebirges

So 04.12.2016 14:00 - 16:00 Uhr  |  Führungen und Aktionen
Drucken wie zu Gutenbergs Zeiten

Do 08.12.2016 10:00 - 12:00 Uhr  |  Führungen und Aktionen
Stadtführung durch die Zschopauer Altstadt

Do 08.12.2016 15:30 - 18:00 Uhr  |  Familien und Kinder
Wichtelwerkstatt in "Heinis Kinderparadies"

Fr 09.12.2016 14:00 - 15:00 Uhr  | 
Führung durch die Motorradausstellung - neu, und nur bei uns!

So 11.12.2016 15:00 - 19:00 Uhr  |  Kulinarik und Genießen
Glühweintheke - Glühwein satt an der längsten Theke Zschopaus

Do 15.12.2016 15:30 - 18:00 Uhr  |  Familien und Kinder
Wichtelwerkstatt in "Heinis Kinderparadies"

Fr 16.12.2016 14:00 - 15:00 Uhr  | 
Führung durch die Motorradausstellung - neu, und nur bei uns!

So 18.12.2016 14:00 - 16:00 Uhr  |  Führungen und Aktionen
Drucken wie zu Gutenbergs Zeiten

Fr 23.12.2016 14:00 - 16:00 Uhr  | 
Führung durch die Motorradausstellung - neu, und nur bei uns!

Sa 31.12.2016 18:30 - 19:00 Uhr  |  Konzerte und Theater
Silvestersingen des Männerchores Zschopau

Veranstaltungen & Ausstellungen

Vergünstigungen mit der schlösserlandKARTE

Freier Eintritt in die Dauerausstellung
Freier Eintritt in die Sonderausstellung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (20 km)

Informationen zur Ankunft:

Kontakt

Schloss Wildeck

Frau Hofmann

Schloss Wildeck 1 | 09405 Zschopau

Kooperationspartner der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten gemeinnützige GmbH

+49 (0) 3725 287170
schloss@zschopau.de

Weitere Informationen unter:
www.schloss-wildeck.de

Öffnungszeiten

Schloss mit Ausstellungen

April - Oktober

  • täglich: 10:00 - 17:00 Uhr

November - März

  • täglich: 10:00 - 16:00 Uhr
  • 24., 25. und 31.12.: geschlossen

Schlossgarten

April - Oktober

  • täglich: 10.00 - 18.00 Uhr

November - März

  • täglich: 10:00 - 16:00 Uhr
  • 24., 25. und 31.12.: geschlossen
  • Öffnung witterungsabhängig

 

 

Änderungen vorbehalten.

Eintrittspreise

  • Eintritt 5,00 EUR
  • Ermäßigter Eintritt 3,00 EUR
  • Familienkarte: 10,00 EUR

  • freier Eintritt: Kinder unter 6 Jahren haben

Bei uns gilt sowohl die schlösserlandKARTE als auch die ErzgebirgsCARD. Beide können Sie bei uns auch käuflich erwerben und haben damit freien Zutritt in zahlreiche Einrichtungen in Sachsen bzw. im Erzgebirge.

Schlossgarten

  • Eintritt: frei

Änderungen vorbehalten.