Logo
Schloss Moritzburg: Präsentation der Gewinner unseres Gewinnspiels | SBG gGmbH trauert um den Regisseur Vaclav Vorlicek
 
 

08.02.2019 | Pressemitteilung 05 | 2019

Von:    Rimek-Isaack, Claudia
Gesendet: Freitag, 08. Februar 2019 13:45 Uhr

 
Schloss Moritzburg: Präsentation der Gewinner unseres Gewinnspiels »Mein magischer Moment« | Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG gGmbH) trauert um den Regisseur Vaclav Vorlicek

Zur Eröffnung der Ausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« auf Schloss Moritzburg luden wir Besucher und Fans ein, uns ihren magischsten Winter-Moment auf Schloss Moritzburg zuzusenden. Am Freitag, 08. Februar 2019 ab 12:00 Uhr präsentierten wir die drei Gewinner aus dem Gewinnspiel „Mein magischer Moment“ in der Schlossküche Moritzburg.

Eine Fachjury, bestehend aus FrauDr. Dominique Fliegler - die neue Schlossleiterin von Schloss Moritzburg, Herr Dr. Jürgen Amann – der neue Geschäftsführer der Dresden Marketing GmbH und Frau Ulrike Peter – Bereichsleiterin Marketing der SBG gGmbH, wählte aus insgesamt 56 Einsendungen die besten drei Geschichten aus. Beim öffentlichen Voting auf Facebook wurde daraus der Hauptgewinner mit den meisten Likes ermittelt (www.facebook.com/Schloss.moritzburg).

Somit ergaben sich für den ersten Platz Mariel L. aus Leipzig, für den zweiten Platz Anna S. aus Lüneburg und für den dritten Platz Anja H. aus Geraberg als Gewinner.

Als Hauptgewinn stellten wir eine kostenlose Übernachtung in der Waldschänke, ein Candle-Light-Dinner im Schlossteichhaus und eine Kutschfahrt durch die Moritzburger Seenlandschaft zur Verfügung. Musikalisch wurde die Präsentation von der Sängerin Carinha mit Ihren bekannten Aschenbrödel-Melodien begleitet.

Die besten zehn Geschichten aus dem Gewinnspiel werden ab sofort in der Ausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« präsentiert.

SBG gGmbH trauert um den Regisseur Vaclav Vorlicek

Tief berührt gedenken wir Vaclav Vorlicek, dem Regisseur des beliebten Kult-Märchenfilms »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel«. Der Tscheche ist am Dienstag im Alter von 88 Jahren in Prag nach einer Krebserkrankung gestorben, berichtete die Agentur CTK am Mittwoch unter Berufung auf Kollegen des Filmemachers. Wir trauern um einen der wichtigsten Regisseure von Kinder- und Märchenfilmen in der Tschechoslowakei und später in Tschechien. 1973 gelang ihm mit "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" auch in Ost- und Westdeutschland der Durchbruch. Schloss Moritzburg wurde für diesen Film zur berühmten Winterkulisse. Vaclav Vorlicek hat die beliebte Ausstellung zum Film immer unterstützt. Wir sind ihm sehr dankbar und werden ihn vermissen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden und Wegbegleitern.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Claudia Rimek-Isaack
Presse & Kommunikation Press & Communication
Bereich Marketing Marketing Department

Telefon Phone +49 (0) 3 51 5 63 91-13 23
E-Mail E-mail Claudia.Rimek-Isaack@schloesserland-sachsen.de

 

Pressemeldung als PDF-Dokument

Sie können diese Pressemeldung auch als PDF-Dokument in unserem online-Newsroom herunterladen

Datenschutz:

Sie erhalten diese Medieninformation, weil wir Sie im Rahmen unserer öffentlichen Kommunikation als wichtigen Kommunikationspartner und Multiplikatoren schätzen. Die öffentliche Kommunikation unserer Angebote und Inhalte dient der Erfüllung unseres Satzungszweckes, mithin eines öffentlichen Auftrages. Für diesen Zweck speichern wir Ihren Namen, Ihre Emailadresse sowie einen Hinweis auf die Institution bzw. Publikation, für die Sie tätig sind. Daten im Rahmen unserer öffentlichen Kommunikation bearbeiten wir nach unseren Datenschutzrichtlinien. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Löschung dieser Daten aus unserem Verteiler zu erwirken.

 

Das Bild zum Download gibt es in unserem Newsroom.