Schatzsuche

Wann:
Do 13.08.2020
09:00 - 10:30 Uhr
Wo:
Richard-Wagner-Stätten Graupa auf Karte zeigen
Preise:
3,00 €
Für Kinder geeignet:
9 Jahren
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
familien Familien und Kinder
Ferienspaß Königskinder

In Graupa gehen die Kinder dieses Jahr auf Erkundungstour im und am Jagdschloss.

Richard Wagner komponierte vor vielen Jahren die Oper „Der fliegende Holländer“. Dieser Holländer kann nicht wirklich fliegen, aber er ist ein Seeräuber und hatte eine Schatztruhe, die ihm abhandengekommen ist. Wenn die Schatztruhe gefunden wird, ist sie vermutlich verschlossen. Um sie zu öffnen, müssen einige Fragen beantwortet und vor allem gut gerechnet werden.

Eine Schatzsuche, bei der etwas über die Schlossgeschichte und den Komponisten Richard Wagner zu erfahren ist. Am Ende wird ein Papierboot gebastelt.

Sollten weiterhin die strengen Hygiene-Auflagen Gültigkeit haben, wird die Veranstaltung ausschließlich im Außenbereich, also um das Schloss und im Park stattfinden. Bei weiteren Lockerungen werden auch die Museumsräume genutzt.

Programmdauer: 1,5 bis 2 Stunden
Kosten: 3,00 €/Kind
Teilnehmerzahl: 10 bis maximal 15 Kinder
Termine: 13. | 17. | 20. | 21. August, je 9 Uhr

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Pirna

Informationen zur Ankunft:

Bus und Bahn

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Stätten Graupa

Tschaikowskiplatz 7 | 01796 Pirna

03501 46 19 65-0
wagnerstaetten@pirna.de

Weitere Informationen unter:
www.wagnerstaetten.de