Sonderführung "Mit Fug und Recht" - Rechtsgeschichte des Mittelalters in Wort und Bild

Wann:
So 16.08.2020
11:00 - 12:30 Uhr
Wo:
Burg Stolpen auf Karte zeigen
Preise:
10,00 € (keine Ermäßigungen)
Für Kinder geeignet:
ab 12 Jahren
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
vorträge_off Created with Sketch. Vorträge und Lesungen
führungen Führungen und Aktionen

Exkurs zur Folter im mittelalterlichen Recht

Die Burg Stolpen besitzt eine Folterkammer am authentischen Ort. Grund genug, sich mit der Folter als Beweisverfahren im System des mittelalterlichen Strafrechts näher zu beschäftigen. An Hand von zahlreichen historischen Abbildungen streift der Exkurs anschaulich die mittelalterlichen Möglichkeiten zur Durchsetzung von Recht und Ordnung, berichtet von der Eisernen Jungfrau und den Missetaten der Hexenleut, dem System der Strafen, erzählt vom Schlitzohr und vom Galgenvogel. Nichts für schwache Nerven. Aber auch kein Grund, den Kopf zu verlieren. Mit dem Hungerloch unter dem Johanniskerker im Coselturm zeigt die Burg Stolpen auch ein eindrückliches Beispiel zur mittelalterlichen Verwahrung von Gefangenen.

Karten: Vorverkauf an der Burgkasse und  www.burg-stolpen.org | Voranmeldung unbedingt notwendig

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (29 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A4 Dresden – Görlitz Abfahrt Pulsnitz, weiter in Richtung Radeberg und dann S 159 bis Stolpen
  • A13 Berlin – Dresden Kreuz Dresden, weiter
  • A4 Richtung Görlitz bis Abfahrt Pulsnitz, und dann in Richtung Radeberg bzw. S 159 bis Stolpen
  • A17 Dresden – Prague Abfahrt Pirna, weiter A 17 A über Sachsenbrücke bis Abfahrt Pirna/Graupa und dann in Richtung Neustadt in Sachsen bis Stolpen (S 164)
  • B6 Dresden – Bautzen Richtung Bischofswerda bis Kreisverkehr Fischbach und dann bis Stolpen (S 159)

Bus

  • R261 Dresden – Sebnitz Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße
  • R224 Pirna – Neustadt in Sachsen Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße

Bahn

  • RB71 Pirna – Neustadt in Sachsen Von der Haltestelle Stolpen bis zur Burg ist ein Fußmarsch von ca. 30 min. einzuplanen

Veranstalter

Staatliche SBG Sachsen gGmbH Burg Stolpen

Veranstaltungsort

Burg Stolpen

Schlossstraße 10 | 01833 Stolpen

+49 (0) 35973 234-10
stolpen@schloesserland-sachsen.de

Weitere Informationen unter:
www.burg-stolpen.org/de/startseite/