Katrin Sass - Kleines Burgtheater

Wann:
Fr 14.06.2019
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Burg Stolpen auf Karte zeigen
Preise:
21,05 €
Für Kinder geeignet:
nein

"Das Glück wird niemals alt"

Eine außergewöhnliche Künstlerpersönlichkeit zieht auf dem Höhepunkt ihres langjährigen schauspielerischen Wirkens eine tiefgreifende Bilanz. Sie spricht über den Werdegang, Erfolge und persönliche Tiefschläge aus all den Jahren, die durch ein ständiges Auf und Ab geprägt waren. Katrin Sass gehörte schon in DDR-Zeiten zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen. Trotz großer beruflicher Erfolge ließ der unbändige Freiheitsdrang ihre Lebensgefühle innerhalb der Grenzen des Staates zu eng werden. Ihre erfolgreiche Karriere konnte sie nach der Wende fortsetzen, was Hauptrollen im „Polizeiruf 110“ oder im Kult-Film „Goodbye Lenin“ eindrucksvoll beweisen.

Karten: Der Vorverkauf erfolgt ab sofort unter Tel. 035973/23410 und www.burg-stolpen.org

Veranstaltungsdetails

Umgebung innen
Raum Kornkammer

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (29 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A4 Dresden – Görlitz Abfahrt Pulsnitz, weiter in Richtung Radeberg und dann S 159 bis Stolpen
  • A13 Berlin – Dresden Kreuz Dresden, weiter
  • A4 Richtung Görlitz bis Abfahrt Pulsnitz, und dann in Richtung Radeberg bzw. S 159 bis Stolpen
  • A17 Dresden – Prague Abfahrt Pirna, weiter A 17 A über Sachsenbrücke bis Abfahrt Pirna/Graupa und dann in Richtung Neustadt in Sachsen bis Stolpen (S 164)
  • B6 Dresden – Bautzen Richtung Bischofswerda bis Kreisverkehr Fischbach und dann bis Stolpen (S 159)

Bus

  • R261 Dresden – Sebnitz Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße
  • R224 Pirna – Neustadt in Sachsen Haltestelle Stolpen Ärztehaus oder Schützenhausstraße

Bahn

  • RB71 Pirna – Neustadt in Sachsen Von der Haltestelle Stolpen bis zur Burg ist ein Fußmarsch von ca. 30 min. einzuplanen

Veranstalter

Staatliche SBG Sachsen gGmbH, Burg Stolpen

Veranstaltungsort

Burg Stolpen

Schlossstraße 10 | 01833 Stolpen

+49 (0) 35973 234-10
stolpen@schloesserland-sachsen.de

Weitere Informationen unter:
www.burg-stolpen.org/de/startseite/