„Kurfürstliche Tafeley und Wissensdurst“

Wann:
Sa 14.05.2022
11:00 - 15:00 Uhr
Wo:
Schloss Augustusburg auf Karte zeigen
Preise:
69,00 € (Vortrag, kurfürstliche Speisenfolge & Besuch Sonderausstellung)
Für Kinder geeignet:
nein
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
vorträge_off Created with Sketch. Vorträge und Lesungen

Der 60-minütige Vortrag im Hasensaal beleuchtet kurzweilig die Staatsfinanzen unter der Regierung von Kurfürst August von Sachsen. Nach dem geistigen Exkurs in die Historie folgt der kulinarische:

Nehmen Sie Platz, wo einst Augusts Gäste tafelten – die Schlossgastronomie bei Polster und die Magd laden zu einer besonderen Speisenfolge ein. Aufgetafelt wird Saisonales und Regionales aus Wald, Feld, Teich und Garten wie einst bei Gesellschaften am kürfürstlichen Hof (Tafelwein und Wasser inklusive).
Abrunden können Sie den Tag im Schloss Augustusburg mit dem Besuch der Sonderausstellung „Kurfürst mit Weitblick“.

Vortrag: „Die kursächsischen Finanzen während des 16. Jahrhunderts“

Referent: Prof. Dr. Uwe Schirmer, Inhaber des Lehrstuhls für Thüringische Landesgeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Abstract zum Vortrag:

„Neben den Kaisern aus dem Habsburg gehörte das Kurfürstentum Sachsen in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts zu jenen Mächten, die für die Einhaltung des Augsburger Religionsfriedens von 1555 maßgeblich mit gesorgt haben. Vor allem war es der Kurfürst August von Sachsen (1553–1586), der in jenen Jahren nicht nur kulturell-soziales Ansehen genoss, sondern über das Heilige Römische Reich deutscher Nation hinaus weithin als ein "politisch-militärisches Schwergewicht" respektiert wurde. Diese Reputation gründete sich in einem hohen Maße auf die Finanzkraft Kursachsens. Während der Regierungszeit des "Vaters August" war Kursachsen der "Krösus im Reich". In dieser Hinsicht werden in dem Vortrag die kursächsischen Staatsfinanzen des 16. Jahrhunderts problemorientiert zur Diskussion gestellt.“

Preis: 69,00 €

Leistungen inklusive:

-  Exklusiver Wissenschaftlicher Vortrag im Hasensaal, einem authentischen Schauplatz des 16. Jahrhunderts
-  Kurfürstliche Tafeley mit Saisonalem und Regionalem aus Wald, Feld, Teich und Garten inkl. Tafelwein und Wasser
-  Eintritt zur Sonderausstellung “Kurfürst mit Weitblick“
-  Dauer: ca. 4 h

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (16 km)

Informationen zur Ankunft:

Eingeschränkt behindertengerecht.

Veranstaltungsort

Schloss Augustusburg

Schloss 1 | D-09573 Augustusburg

+49 (0) 37291 3800
service@die-sehenswerten-drei.de

Weitere Informationen unter:
www.die-sehenswerten-drei.de