Lange Nacht der Wissenschaften: »Ein Fall für den Schall? Patient: Altbaum.«

Wann:
Fr 08.07.2022
18:00 - 19:30 Uhr
Wo:
Schloss & Park Pillnitz Dresden auf Karte zeigen
Preise:
Eintritt frei
Für Kinder geeignet:
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
führungen Führungen und Aktionen

Zur LANGEN NACHT DER WISSENSCHAFTEN gibt unser Baumgutachter spannende Einblicke in seine Arbeit:

»Ein Fall für den Schall? Patient: Altbaum.« – Schalltomografische Untersuchung an einem wertvollen Einzelbaum im Schlosspark Pillnitz
Wertvolle historische Bäume kann man nicht einfach ersetzen. Sie sind mehr als die Summe aus Baumringen. Alte Bäume haben eine Ökosystemleistung, die selbst viele Jungbäume zusammen nicht leisten können. Deshalb ist ein Erhalt alter Bäume wichtig. In unseren Parkanlagen müssen alte Bäume aber auch verkehrssicher sein. In diesem Spannungsfeld bewegt sich der Baumgutachter, der geheimnisvoll um den Baum herumschleicht, kritisch schaut, mit dem Hämmerchen klopft und allerlei technisches Gerät hervorkramt.

Was da genau vor sich geht, sei allen Nachtschwärmern zur Langen Nacht der Wissenschaften erklärt. Beispielhaft wird hier ein Einzelbaum eingehend mit Gerätetechnik untersucht. Der Gutachter steht für Fragen bereit.

Durchführung: Jan Weber, Dipl.-Forstwirt, BMI-Projekt »Klimawandel in historischen Gärten«, Leiter Teilprojekt »Boden-Wasser-Baum«
Treffpunkt: Besucherzentrum »Alte Wache« in Pillnitz
Eintritt frei. Maximal 20 Personen.
Zusätzlich: Baumrätsel für Kinder

Das gesamte Programm der Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften finden Sie hier: http://www.wissenschaftsnacht-dresden.de/

 

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden (Stadtzentrum)  (15 km)

Informationen zur Ankunft:

ÖPNV

  • Buslinie 63: Haltestelle "Leonardo-da-Vinci-Straße" oder "Pillnitzer Platz" oder "Schloss Pillnitz"
  • links der Elbe Buslinie 88 oder Straßenbahnlinie 2: jeweils bis zur Endstation, anschließend Fähre über die Elbe 
  • aus Pirna Buslinie P: Haltestelle "Leonardo-da-Vinci-Straße" oder "Pillnitzer Platz"
  • Die Verbindungsauskunft finden Sie unter www.dvb.de

PKW

  • Autobahn A4: Abfahrten Dresden-Hellerau oder Dresden-Altstadt, weiter in Richtung Pillnitz
  • Autobahn A17: Abfahrt Pirna, weiter Richtung Radeberg, Ausfahrt Graupa, weiter nach Pillnitz

Parken

  • Parkplatz Leonardo-da-Vinci-Straße für PKW (gebührenpflichtig)
    Hinweis: Das Campen und Übernachten in Fahrzeugen ist auf diesem Parkplatz strikt verboten!
  • Parkplatz Lohmener Straße für PKW+Busse (gebührenpflichtig)
    Hinweis: Auf diesem Parkplatz ist das einmalige Übernachten in Fahrzeugen gestattet. Bitte benutzen Sie die WC-Anlagen (tagsüber geöffnet) und halten den Parkplatz sauber!
  • Behindertenparkplätze auf beiden Parkplätzen sowie am Fähranleger und auf dem Schlossvorplatz (August-Böckstiegel-Str. 2)

Dampfer 

  • Die Dampfer der Sächsischen Dampfschifffahrt fahren auch direkt zum Schloss Pillnitz - königlicher kann man kaum anreisen!

Busse der Stadtrundfahrt

  • Wenn Sie das erste Mal in Dresden sind, empfiehlt sich eine Stadtrundfahrt zu den Highlights und Kulturdenkmälern der Landeshauptstadt.
    www.stadtrundfahrt.com

Fahrrad oder zu Fuß

  • Schloss & Park Pillnitz liegt ideal für Fahrrad- und Wanderfreunde. Einfach immer an der Elbe entlang, auf dem historischen Treidelpfad oder den Elbradweg.
    www.elberadweg.de

Veranstalter

Die Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften wird vom Netzwerk "Dresden - Stadt der Wissenschaften" veranstaltet.
Zudem erfreut sie sich zahlreicher Partner und Unterstützer.

http://www.wissenschaftsnacht-dresden.de/

Veranstaltungsort

Schloss & Park Pillnitz Dresden

August-Böckstiegel-Straße 2 | 01326 Dresden

+49 (0) 351 2613-260
pillnitz@schloesserland-sachsen.de

Weitere Informationen unter:
www.schlosspillnitz.de/de/startseite/