Dicke Luft. Burg Kriebstein und die Papierfabrik 1856 – 1945

Wann:
Sa 01.02.2020 bis Sa 31.10.2020
Wo:
Burg Kriebstein auf Karte zeigen
Preise:
Im regulären Museumseintritt enthalten.
Für Kinder geeignet:
ja
dauerausstellung Ausstellung
dauerausstellung Sonder-Ausstellungen

Sachsen im 19. Jahrhundert: Die Industrialisierung ergreift das ganze Land. Überall entstehen Fabriken und Manufakturen. Mit der Gründung der Papierfabrik Kübler & Niethammer 1856 in Kriebstein entwickelt sich im Zschopautal ein großer Industriestandort und mit ihm entstehen Konflikte. Denn hier treffen „die alte“ und „die neue“ Zeit unmittelbar aufeinander. Die alte Burg Kriebstein mit ihren Besitzern, der adligen Familie von Arnim und die neue Fabrik im Tal mit der bürgerlichen Unternehmerfamilie Niethammer sind die Hauptdarsteller in einem jahrzehntelangen Streit, der das ganze Dorf ergreift.

Die Sonderausstellung beleuchtet im Jahr der sächsischen Industriekultur die verschiedenen Konfliktfelder und zeigt die Auswirkungen bis in die heutige Zeit.

Weitere Termine

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Waldheim  (4 km)

Informationen zur Ankunft:

ÖPNV

  • Bahn: Dresden - Waldheim (Sa) (Waldheim Bhf.-Burg Kriebstein ca. 5 km)
  • Bahn: Chemnitz - Waldheim (Sa)
  • Bus: Bahnhof Waldheim (Sa) - Kriebethal (nur wochentags, noch 30 Min. Fußweg von Haltestelle zur Burg)
  • Bus: Chemnitz-Frankenberg-Mittweida-Kriebstein (Zschopautaler) (verkehrt am Wochenende, noch ca. 10 Minuten Fußweg zur Burg)

PKW

  • von Süden über die A4 (Chemnitz - Dresden)
    Autobahnabfahrt Hainichen (10 km)
    Bitte folgen Sie der touristischen Ausschilderung Burg Kriebstein/Talsperre Kriebstein.
  • von Norden über die A 14 (Leipzig - Dresden)
    Autobahnabfahrt Döbeln/ Nord
    über Döbeln, Richtung Waldheim ( 15 km)
    Bitte folgen Sie der touristischen Ausschilderung Burg Kriebstein/Talsperre Kriebstein.

Anreise mit Bus und Bahn 

Veranstaltungsort

Burg Kriebstein

Kriebsteiner Straße 7 | 09648 Kriebstein

+49 (0) 34327 952-0
kriebstein@schloesserland-sachsen.de

Weitere Informationen unter:
www.burg-kriebstein.eu/de/startseite/