Blumen- und Gartenschau Altzella
Sa 24.06.2017 bis So 25.06.2017 10:00 - 18:00 Uhr | Klosterpark Altzella

Highlights
Feste und Märkte

Zwischen Blumenmeer und romantischen Ruinen des Klosterparks laden allerlei 'grüne' und künstlerische Anbieter zum flanieren, informieren, kaufen und Seele-baumeln-lassen ein.

Die traditionelle Blumen- und Gartenschau findet wie jedes Jahr im Wirtschaftsbereich des ehemaligen Zisterzienserklosters Altzella statt. Über 100 lokale und regionale Aussteller, vor allem Floristen, Baumschulen, Gärtnereien und Pflanzenzüchter, bieten hier ihre Produkte an. Umrahmt wird sie von abwechslungsreicher Musik, Vorträgen in der „Garten-Akademie“ und Live-Beratung im klostereigenen Kräutergarten. Daneben bietet das "Pflanzendepot" viel Stauraum für die Einkäufe, die hier kostenlos untergestellt werden können bis der Rundgang beendet ist. 

 

Es wird ein Shuttle-Service eingerichtet, der zwischen Markt, Bahnhof/Nossen und Altzella verkehrt. Hier finden Sie die Shuttle-Zeiten und zudem das Rahmenprogramm des Gartenfestivals.

Für die Aussteller hier der Standortplan und die Ausstellerliste mit entsprechender Zuweisung.

Veranstaltungsdetails

Termin Sa 24.06.2017 bis So 25.06.2017 10:00 - 18:00 Uhr, jeweils 10.00 - 18.00 Uhr
Preise 6,00 Euro | erm. 3,00 Euro | Kinder bis 12 Jahre frei | 2-Tage-Ticket 10,00 Euro
Für Kinder geeignet Ja, ohne Altersbegrenzung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (30 km)

Informationen zur Ankunft:

Mit dem Auto

  • A 14 (Leipzig - Dresden)
    Abfahrt Nossen-Nord, der touristischen Ausschilderung Richtung Nossen folgen
  • A 4 (Chemnitz - Dresden)
    Abfahrt Siebenlehn, Richtung Nossen, der touristischen Ausschilderung folgen
  • B101  (Meißen - Freiberg)
  • B 175  (Döbeln - Nossen)
  • S36  (Waldheim - Nossen)

Parkplätze

direkt im Klostergelände bzw. an den Wochenenden auch auf dem Parkplatz des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG, Waldheimer Str. 221, Nossen).

Mit dem ÖPNV

  • Buslinie 424  (Dresden - Altzella)
  • Buslinie 750  (Freiberg - Nossen - Döbeln)
  • Buslinie 418/412 (Meißen - Nossen) - fährt nur bis Markt Nossen, dann umsteigen oder zu Fuß

Mit dem Rad

Das Kloster Altzella liegt am Muldetalradweg; der Muldentalradweg hat bei Döbeln eine Verbindung zum Elberadweg www.elberadweg.de

Bahn

Leider kann Altzella per Bahn nur auf den Sonderfahrten der IG Dampflok Nossen e. V. noch erreicht werden. Aktuelle Fahrttermine finden Sie auf der Homepage.

Veranstalter

 Klosterpark Altzella

Veranstaltungsort

Klosterpark Altzella

Zellaer Straße 10 | 01683 Nossen

+49 (0) 35242 504-35
altzella@schloesserland-sachsen.de

Weitere Informationen unter:
www.kloster-altzella.de/de/startseite/

Mit nur einer Karte durchs Schlösserland

Schloesserland Sachsen schloesserlandkarte eine Karte fuer 50 Haeuser

mehr Informationen