Birgit Fuß liest "Jim Morrison"

Wann:
Fr 23.09.2022
20:00 Uhr
Wo:
Klosterpark Altzella auf Karte zeigen
Preise:
18,00 Euro
Für Kinder geeignet:
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
vorträge_off Created with Sketch. Vorträge und Lesungen
Ticket online buchen

„Von allen Unsterblichen ist Jim Morrison der Unsterblichste – und derjenige, bei dem sich Erwachsene immer etwas verschämt winden: ,Die Doors? Habe ich als Teenager geliebt!‘“ Warum ist das so? Dieser Frage geht Birgit Fuß in ihrem Buch „Jim Morrison. 100 Seiten“ (Reclam) nach – sie erzählt nicht nur von den Triumphen und Skandalen des Sängers, sondern beschäftigt sich auch mit ihm als Dichter, Sinnsucher und Liebhaber. Als er 1971 mit 27 in Paris starb, wurde er zu einem Mythos, doch was steckt hinter seinem Tod? Und was bedeutet sein Leben und Werk heute noch? Die Autorin ist Redakteurin beim deutschen ROLLING STONE und hat seit 1993 Bruce Springsteen und Bono, R.E.M. und Lou Reed (und mehr als 400 andere interessante Menschen) interviewt. Das Phänomen Jim Morrison hat sie in all der Zeit nicht losgelassen.

Aber was wäre so eine Lesung ohne Musik? Begleitet wird Birgit Fuß von Tom Liwa, der weder bei den Flowerpornoes noch in seinem Solowerk bisher als Doors-Fan auffiel – in einem seiner Lieder hieß es sogar: „Hier sind Höhlen voller Schrott/ Und im Radio die Scheiß-Doors/ Der Remix vom Chaos/ Der Kopf so voll, das Herz so schwer.“ Macht das Ganze umso spannender! Und Liwa fielen dann doch sofort etliche Doors-Songs ein, die er auf seine unvergleichliche Art spielen wird. Ein bisschen unterhalten werden sich die Autorin und der Musiker über Jim Morrison nebenbei sicher auch – sie nennen den gemeinsamen Spaß The Lizard Sisters. Es wird ein dunkelbunter Abend werden.

Veranstaltungsdetails

Umgebung innen
Raum Bibliothekssaal

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (30 km)

Informationen zur Ankunft:

Mit dem Auto

  • A 14 (Leipzig - Dresden)
    Abfahrt Nossen-Nord, der touristischen Ausschilderung Richtung Nossen folgen
  • A 4 (Chemnitz - Dresden)
    Abfahrt Siebenlehn, Richtung Nossen, der touristischen Ausschilderung folgen
  • B101  (Meißen - Freiberg)
  • B 175  (Döbeln - Nossen)
  • S36  (Waldheim - Nossen)

 

Parkplätze

direkt im Klostergelände bzw. an den Wochenenden auch auf dem Parkplatz des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG, Waldheimer Str. 221, Nossen).

Mit dem ÖPNV

  • Buslinie 424  (Dresden - Altzella)
  • Buslinie 750  (Freiberg - Nossen - Döbeln)
  • Buslinie 418/412 (Meißen - Nossen) - fährt nur bis Markt Nossen, dann umsteigen oder zu Fuß

Mit dem Rad

Das Kloster Altzella liegt am Muldetalradweg; der Muldentalradweg hat bei Döbeln eine Verbindung zum Elberadweg www.elberadweg.de

Bahn

Leider kann Altzella per Bahn nur auf den Sonderfahrten der IG Dampflok Nossen e. V. noch erreicht werden. Aktuelle Fahrttermine finden Sie auf der Homepage.

Veranstalter

Mittelsächsischer Jugend- und Kulturverein e. V.
Freiberger Str. 18
01683 Nossen

Tel. +49 800 / 664 775 8
E-Mail: verein@mjv-online.de
Internet: www.mjv-online.de

Veranstaltungsort

Klosterpark Altzella

Zellaer Straße 10 | 01683 Nossen

+49 (0) 35242 504-35
altzella@schloesserland-sachsen.de

Weitere Informationen unter:
www.kloster-altzella.de/de/startseite/