Wappensaal
Schloss Lauenstein

Buchungsanfrage

Im festlichen Renaissance-Saal mit seiner einzigartigen, prächtigen Stuckdecke erklingen Konzerte, werden Vorträge gehalten und Feste und Hochzeiten gefeiert. Der zweijochige Wappensaal lässt uns die Kunstsinnigkeit des Grafen Günther von Bünau (1557-1619), der den Raum 1609 ausbauen ließ, erahnen. Die Nordwand trägt das namensgebende Wappen. Das Gewölbe ist mit Roll- und Beschlagwerk ausgefüllt.

Rauminformationen

Raumgröße 85 qm
Plätze 70 Reihenplätze
40 Bankettplätze
Technische Ausstattung

Flügel, Tonanlage, allgemeine Strom- und Kraftstromanschlüsse, Heizung, Leinwand, Parkmöglichkeiten auf dem Schlosshof

Nutzungszeitraum

ganzjährig

Behindertengerecht Nein

Essen & Trinken

keine eigene Gastronomie, Fremdcatering möglich, gerne empfehlen wir Ihnen Cateringunternehmen

Preise

Grundmiete 400 EUR
Preisinformationen

80 € pro Trauung,

400 € Vermietung zzgl. Nebenkosten

Zusätzliche Kosten

Entsprechend Aufwand

Lage & Anreise

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (43 km)

Informationen zur Ankunft:

Kontakt

Schloss Lauenstein

Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein

| 01778 Lauenstein

+49 (0) 35054 25402
info@schloss-lauenstein.de

Weitere Informationen unter:
www.schloss-lauenstein.de