Ständige Ausstellung des DIZ Torgau »Spuren des Unrechts«¬
Mo 01.01.2018 bis Mo 31.12.2018 Öffnungszeiten: 10:00 - 18:00 Uhr | Schloss Hartenfels

Ausstellungen

Das DIZ Torgau / Stiftung Sächsische Gedenkstätten zeigt im Schloss Hartenfels die ständige Ausstellung »Spuren des Unrechts« zur Geschichte Torgaus als Haftort im 20. Jahrhundert. Mit Fotos, Dokumenten, Biografien und Video-Interviews stellt die Ausstellung Torgaus Rolle als Zentrale des Wehrmachtstrafsystems im Nationalsozialismus, die Geschichte der Sowjetischen Speziallager Nr. 8 und Nr. 10 und den Strafvollzug der DDR in Torgau dar. Kostenlose Führungen für Gruppen und Schulklassen nach Anmeldung (Tel.: 03421 7739681).

 

 

Geöffnet täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Termin Mo 01.01.2018 bis Mo 31.12.2018 Öffnungszeiten: 10:00 - 18:00 Uhr, täglich geöffnet
Preise
Für Kinder geeignet Ja, ohne Altersbegrenzung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Leipzig  (50 km)

Informationen zur Ankunft:

Veranstalter

Stiftung Sächsische Gedenkstätten
Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Torgau
Schloss Hartenfels, Flügel B, Schlossstr. 27,

Veranstaltungsort

Schloss Hartenfels

Schlossstraße 27 | 04860 Torgau

+49 (0) 3421 70140
info@tic-torgau.de

Weitere Informationen unter:
www.schloss-hartenfels.de

Mit nur einer Karte durchs Schlösserland

Schloesserland Sachsen schloesserlandkarte eine Karte fuer 50 Haeuser

mehr Informationen