Museum, Jugendherberge und spektakuläre Filmkulisse
Schlösser, Burgen und Gärten für die Besucher attraktiv und in Stand zu halten – darum und um so manch spezielle Aufgabe kümmern sich unsere Facility Manager.

Der Facility Manager überwacht die Baumaßnahmen, die Funktionstüchtigkeit aller Anlagen und ist für Sicherheit und Brandschutz verantwortlich. Und weil jedes Schloss und jede Burg eine eigene Geschichte mitbringt, gibt es überall ganz spezielle Aufgaben.

Geschichte für Besucher erlebbar machen
Als technischer Leiter von Schloss Colditz und Teamleiter der Burgen Mildenstein, Rochlitz und Gnandstein war Bauingenieur Michael Heiser mit dem Freilegen eines Fluchttunnels in Schloss Colditz beschäftigt. Was er da für Besucher erlebbar machte, war ein Stück Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg: Mit seinen hohen Mauern diente das Schloss als Internierungslager für die Offiziere der Westalliierten. Der Tunnel, angelegt von britischen Gefangenen, ist heute Unterrichtsstoff in englischen Schulen. Bei seiner Rekonstruktion arbeitete Heiser mit englischen Höhlenforschern zusammen. Inzwischen beherbergt das geschichtsträchtige Renaissanceschloss eine Jugendherberge und die Landesmusikakademie Sachsen.

Berufsbild Facility Manager/-in:
Beratung und Informationsaustausch Mittlerweile gehören Michael Heiser und vier Kollegen zur Abteilung Facility Management, IT, Liegenschaften in der Unternehmenszentrale in Dresden. Nach wie vor verantwortet er die technischen Anlagen und Versorgungsräume. Zusätzlich unterstützt und berät er die technischen Leiter in den Schlössern, Burgen und Gärten bei Fragen zu Betriebsführung, Arbeitsschutz und Brandschutz.

Zurück zur Übersicht