Orangerie (Halle)
Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Buchungsanfrage

Die heutige Orangerie entstand 1844 auf den Grundmauern einer ehemaligen Brauerei. Im gotisch-maurischen Stil errichtet, dient es längst nicht mehr nur zur Überwinterung frostempfindlicher Gehölze. Das Gebäude mit der weißen Fassade und den kleinen Türmchen ist zugleich Tagungs- und Veranstaltungszentrum. Außerdem befinden sich Büroräume der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ in dem langgestreckten Bau, der mit seinen großen Holzfenstern nach Südwesten ausgerichtet ist.

Von Mitte Mai bis Anfang Oktober ist es möglich, die lichtdurchflutete Halle der Orangerie für verschiedene Anlässe zu mieten. Bei Tischbestuhlung finden darin 80 bis 100 Personen Platz, bei Konzertbestuhlung bis zu 200 Gäste. Die Vermietung des Objekts schließt die Möglichkeit ein, die Küche mit Inventar im Haus zu nutzen.

Rauminformationen

Raumgröße 365 qm
Plätze 200 Reihenplätze
100 Bankettplätze
Technische Ausstattung

220-V-Anschluss, Kraftstrom, Cateringküche mit Inventar und Wasseranschlüssen, WC

Nutzungszeitraum

Nutzung nur im Sommerhalbjahr 16.05.-15.10.

Behindertengerecht Nein
Besondere Angaben

WC, offenes Feuer/Grillen im Außenbereich möglich

Essen & Trinken

Cateringküche (zum Anrichten, Gastro-Spüler)

Preise

Grundmiete 250 EUR
Preisinformationen

250,00 €, Mehrkosten bei Sonderwünschen und Mehraufwand, Grundpreis+Mehrkosten

Zusätzliche Kosten

inkl.

Lage & Anreise

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (132 km)

Informationen zur Ankunft:

Kontakt

Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Orangerie | 02953 Bad Muskau

+49 (0) 35771 63-100
info@muskauer-park.de

Weitere Informationen unter:
www.muskauer-park.de